• de

Tag Archives: Havanna

La Meridiana Cigar Factory Habana Cuba

Historische Zigarrenmanufaktur: Zur Geschichte der La Meridiana

Historische Zigarrenmanufaktur: Zur Geschichte der La Meridiana

Seinen Namen kennt fast keiner mehr, doch er zählt zu den herausragendsten Protagonisten in der Geschichte der Zigarrenindustrie Kubas im Laufe des 19. Jahrhunderts: Pedro Murias.

h upmann factory front view old factory sign

H. Upmann Manufaktur: Zwei Giganten unter einem Dach

Die Ausmaße des Gebäudes sind gewaltig. Es befindet sich auf der Calle Amistad No. 407 und 409 zwischen der Calle Dragones und der Calle Barcelona. Dorthin zogen Alonso Menéndez und José Manuel „Pepe“ Garcia, die Inhaber der Marke H. Upmann und der damals noch ganz jungen Marke Montecristo, im Jahr 1944.

partagas factory pollack calle san carlos havana

Es war einmal … ein Lagerhaus auf der Calle San Carlos No. 816

In der Nähe der heutigen Romeo-Manufaktur Briones Montoto ließ Mark A. Pollack 1902 ein Lagerhaus für seinen ausgezeichneten Tabak errichten, später zog in dieses Haus die Manufaktur El Rey del Mundo. Nun, in den vergangenen Jahren aufwändig saniert, strahlen die Mauern in hellem Weiß und es ist die neue Wirkungsstätte der Belegschaft von Partagás.

havana street hawkers black market cigars

Wollen Sie Zigarren kaufen? Kubanische Straßenhändler.

„Hallo, mögen Sie Zigarren?“ Das ist wohl eine der häufigsten Fragen, die man in Kuba hört. Die offiziellen Preise scheinen vielen Touristen zu hoch zu sein, und so suchen sie nach anderen Wegen, um Zigarren zu kaufen. In Trinidads Zentrum wird Simon Lundh angesprochen – eine prima Gelegenheit um rauszufinden, wie man auf inoffizielle Weise an Zigarren gelangen kann.

museo del tabaco ancient table

Museo del Tabaco: Ein lebendiges Museum

Eigentlich ist ja ganz Kuba ein lebendiges Museum und Havannas werden im Großen und Ganzen immer noch so hergestellt wie vor hundert Jahren. Doch das Wissen will gepflegt sein, damit es mit der Zeit nicht vergessen wird. Dieser Aufgabe widmet sich das Museo del Tabaco in der Altstadt von Havanna.

encuentros amigos de partagas 2014 mario cioffi group

Encuentros de Amigos de Partagás – Patronin der Amigos

Seinen Ursprung hat das Partagás-Treffen in den Neunziger-Jahren. Der damalige Geschäftsführer, Abel Expósito Diaz, initiierte diesen einwöchigen Anlass, um die Freunde des Hauses zusammen zu bringen. Dadurch konnten Habanos-Fans die Fachleute persönlich zu treffen, welche ihre geliebten Zigarren herstellten. Nach einer kurzen Übergangslösung hat nun Grecia Anely Quiñones Marrero das Steuer übernommen.

festival del habano vice president habanos jorge luis fernandez maique partagas lusitanias gran reserva cosecha 2007 presentation

Magische Anziehungskraft eines Erfolgsrezepts: das 15. Habanos Festival

Auch nach 15 Habanos-Festivals funktioniert die Mischung aus Magie und Marketing. Tagsüber bieten Seminare und Referate die Möglichkeit, Neues über kubanische Zigarren zu lernen, an Abendveranstaltungen lernen Passionados, Händler und Pressevertreter die Zigarrenneuheiten des kommenden Jahres kennen. Über 1500 Besucher aus 70 Ländern lassen sich dieses Spektakel nicht entgehen.

Top