• en
  • de

Autoren

 

Die Welt der Zigarre ist nicht nur speziell, sondern auch beeindruckend komplex. Selbst nach vielen Jahren der Beschäftigung mit der Zigarrenherstellung, der Kultur und der Branche, stoßen Passionados immer wieder auf neue Themengebiete und Informationen.

Unsere Korrespondenten beobachten die Branche weltweit und zählen als erfahrene Spezialisten ihres Faches – damit können wir garantieren, dass die im Cigar Journal erscheinenden Artikel nicht nur tiefgreifend sind, sondern auch direkt am Puls der Zigarrenwelt.

 

Hier finden Sie Informationen zu den regelmäßig für das Cigar Journal schreibenden Autoren und Journalisten.

 

Alexandre Avellar
Alexandre Avellar gilt in Brasiliens als Instanz in Punkto Zigarren. 2010 gründete er Conexão Tabaco/Tudo Sobre Charuto, die nationale Top-Website in Sachen Zigarren-News. Zudem schreibt er für viele Zigarrenpublikationen in aller Welt. Beim 15. und 16. Habanos-Festival wurde er von Habanos S.A. für die Auszeichnung „Hombre Habano del Año“ (Habanos-Mann des Jahres) in der Kategorie Kommunikation nominiert. Er reist rund um den Globus, um über die wichtigsten Veranstaltungen zu berichten und die Kultur des Zigarrenrauchens zu fördern.
marc-andre-cigar-journal Marc André
Marc André ist leidenschaftlicher Zigarrenraucher und Humidorbauer. Er hat verschiedene Befeuchtungselektroniken für Humidore entwickelt, ist beratend und ausführend im Bereich Humidor-Sonderserien und Individualanfertigungen tätig. Neben seiner Vortragstätigkeit zum Thema Zigarrenlagerung und Humidorbau betreibt er die Website www.humidorbau.de und bietet dort mit seinen zu 100% in Deutschland gefertigten Humidoren der Century-Serie vom kleinen Tischhumidor bis zum Agingschrank Lösungen zur professionellen Zigarrenlagerung an.
javier-blanco-urgoiti-author-cigar-journal Javier Blanco Urgoiti
Javier Blanco Urgoiti ist ein spanischer Journalist, der für die Prozesse rund um den Tabak schwärmt, die vor der Fertigung in der Zigarrenfabrik stattfinden, insbesondere für die Geheimnisse des Tabakanbaus. Ein Bereich, in dem er unermüdlich versucht, sich weiterzubilden. Javier raucht und schreibt seit 1998, zunächst für die spanischen Magazine “La boutique del fumador” und “La cava de cigarros”, später als Pressechef bei La Aurora, der ältesten Tabakfabrik der Dominikanischen Republik und nun für Cigar Journal, als Korrespondent in Spanien.
simon-chase-cigar-journal Simon Chase
Simon Chase, der von der New York Times als „britischer Zigarren-Weiser“ bezeichnet wurde, arbeitete von 1977 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2009 für das in London ansässige Unternehmen Hunters & Frankau – Habanos-Vertriebshändler für das Vereinigte Königreich. In dieser Zeit erwarb er umfassende Kenntnisse über die Zigarrenindustrie der Vergangenheit und Gegenwart, besonders jene in Kuba. Heute leitet er seine eigene Beratungsfirma Simon Chase Limited, die sich auf Zigarren-Marketing und Tabakgesetzgebung spezialisiert. Zudem ist er nach wie vor nicht-exekutives Mitglied im Vorstand von Hunters & Frankau. Im Jahr 1998 erhielt er von Habanos S.A. die Auszeichnung Hombre Habano del Año (Habanos-Mann des Jahres) in der Kategorie Kommunikation. Seither ist er bestens als Auktionator beim Gala-Dinner zum Abschluss des jährlichen Habano-Festivals bekannt.
manuel-froehlich-cigar-journal Manuel Fröhlich
Manuel Fröhlich aus der Schweiz gründete mit 18 Jahren einen Online-Handelsgeschäft für Zigarren. Während seines Studiums an der Universität St. Gallen baute er das Geschäft aus und eröffnete schliesslich 2014 in Zürich das Manuel’s, ein karibisches Genussmittelgeschäft für Zigarren, Kaffee und Rum. Für Cigar Journal berichtet Manuel Fröhlich aus Kuba und anderen Anbauländern, wo er regelmässig unterwegs ist, und recherchiert Hintergrund-Themen rund um den Zigarrengenuss.
katja-rauch-cigar-journal Katja Gnann
Bei einer regionalen Tageszeitung erlernte sie das journalistische Handwerk von der Pieke auf und erstellte dort langjährig redaktionelle Beiträge. Durch die Mitarbeit bei der Zeitschrift „Der Spiegel“ in Rom bekam sie die Chance, ihre Kenntnisse im Medienbereich zu professionalisieren. Katja Gnann studierte Kunstgeschichte und Romanistik in Heidelberg, Palermo und Rom und verbrachte im Zuge des Studiums viele Jahre in Italien. Das Land war ihr Lehrmeister in Sachen Genuss und Lebensstil. Seit 2004 arbeitet sie für das Cigar Journal, seit 2010 als Chefredakteurin.
roland-graf-cigar-journal Roland Graf
Roland Graf schreibt als Getränke-Journalist für Magazine und Online-Medien des deutschen Sprachraums. Seine Beiträge zur Sensorik und Geschichte von Alkoholika erscheinen in Magazinen wie „A la Carte“, „BEEF!“ oder „Mixology“. Für das Cigar Journal organisiert er Verkostungen und dokumentiert die genussreichsten Pairings von Zigarren und Getränken.
gabriela-greess-cigar-journal Gabriela Greess
Gabriela Greess ist seit 2005 für den Travel Corner des Cigar Journals rund um den Globus unterwegs, und berichtet über Top-Locations für Passionados. Für das Cigar Journal recherchiert sie ebenfalls Unternehmensportraits, und trifft Vertreter der Tabakbranche für Interviews. Für die Rubrik Tobacco & Arts schreibt sie zu Kunstschaffenden, die sich im Besonderen der Zigarre widmen.
christof-habres-cigar-journal Christof Habres
Christof Habres lebt und arbeitet als freier Journalist, Autor und Kunsthändler in Wien. Neben seiner Tätigkeit für das Cigar Journal schreibt Habres auch für die Wiener Zeitung, das Wiener Journal, Weltkunst Magazin und Skylines Magazin. Im Cigar Journal widmet er sich der zigarrenaffinen Barkultur der Weltmetropolen.
nick_hammond_cigar_journal Nick Hammond
Nick Hammond ist ein preisgekrönter Autor aus dem Vereinigten Königreich. Er schreibt für renommierte internationale Publikationen über Zigarren, Reisen, Getränke, Essen, Hotels, Luxus und mehr. Nick ist seit 2010 für das Cigar Journal tätig.
frank_hidien_cigar_journal Frank Hidien
Frank Hidien war von 1997 bis 2005 Chefredakteur des deutschen Magazins Pipe & Cigar und ist seitdem als Freier Journalist tätig: Für Cigar Journal als Deutschland-Korrespondent, für andere Publikationen über Themen aus der Gastronomie.
james-leavey-cigar-journal James Leavey
James Leavey schreibt seit 1995 über Zigarren. Ein Jahr später erschien sein erstes Buch The Forest Guide to Smoking in London. Seither verfasst er Beiträge über Zigarren für viele Publikationen, darunter World Tobacco, Tobacco Reporter, Punch („Sharing an Ashtray“) und Cigar Style. Zudem war er gelegentlich für die redaktionelle Bearbeitung des Zigarren-Newsletters von JJ Fox, The Humidor und The Harrods Pocket Guide to Fine Cigars verantwortlich. Als regelmäßiger Mitarbeiter bei mehreren Radiosendungen, wirkt er zeitweise auch bei Matt Allans wöchentlichem Radioprogramm „Lighten Up!“ mit, das in ganz Amerika übertragen wird. Im Dezember 2015 wurde er als „The Snow Queen Cigar Writer of the Year“ ausgezeichnet.
simon_lundh_cigar_journal Simon Lundh
Nachdem Simon Lundh 2005 sein Ingenieursdiplom in Vermessungstechnik erwarb, entschied er sich für eine journalistische Laufbahn. Er entdeckte die Welt der Zigarren während er für eine nichtstaatliche Organisation in Estelí, Nicaragua, arbeitete und verdient seinen Lebensunterhalt nun größtenteils mit Artikeln über Zigarren, Metal Music und Tattoos sowie Reiseberichten.
rmcj-4 Randy Mastronicola
Randy Mastronicola (ZenGuido), geboren und aufgewachsen in New York City „als Greenwich Village die Welt bedeutete“, ist Absolvent der School of Journalism der New York University. Er lebt als freischaffender Autor und zertifizierter Life-Coach in Südkalifornien. Randy schreibt über Premiumzigarren, Spirituosen, Lifestyle, Food, Reisen und Popkultur. Seine journalistischen Beiträge sind in diversen Magazinen sowie auf digitalen Plattformen erschienen.
claudia-puszkar-cigar-journal Claudia Puszkar
Claudia Puszkar, von Hause aus Diplom-Soziologin, schreibt schon seit Jahren über kubanische Zigarren und deren Geschichte. In Havanna ist sie regelmäßig auf den Spuren alter und neuer Zigarrenmanufakturen unterwegs, aber auch immer auf der Suche nach neuen Impressionen, die die Stadt und die Menschen vor Ort zu bieten haben.
frank-seltzer-cigar-journal-contributor Frank Seltzer
Frank Seltzer ist 2-facher Emmy-Gewinner sowie ehemaliger Korrespondent für CNN, Voice of America und Produzent für ABC News. Er berichtet seit mehr als 15 Jahren über die Zigarren-Industrie.
sam_spurr_cigar_journal Samuel Spurr
Samuel Spurr ist seit seinem ersten Feature über die australische Zigarrenszene im Jahr 2006 als Cigar Journal-Korrespondent für den asiatisch-pazifischen Raum tätig. Er schreibt, twittert und instagrammiert regelmäßig über Zigarren, gilt in Australien als Experte auf dem Gebiet und veranstaltet oft Zigarren-Masterclasses.
jens_tausch_cigar_journal Jens Tausch
Jens Tausch führte 2003 erstmalig das Format Crossover im Bereich Getränke & Zigarre im Cigar Journal und in der deutschsprachigen Medienlandschaft ein. Seit 2002 leitet er deutschlandweit zahlreiche Seminare, Veranstaltungen und Tastings rund um das Thema Spirituosen und/oder Zigarre. Jens Tausch ist darüber hinaus mit einem Geschäftspartner Veranstalter der Endverbrauchermesse Whisky & Tobacco Days.
guillaume-tesson-cigar-journal Guillaume Tesson
Guillaume Tesson ist seit 1995 als Journalist tätig, und arbeitete von 2005 bis 2013 für das französische Zigarrenmagazin L’Amateur de Cigare als Reporter, Mitglied des Tasting-Komitees und schließlich als Chefredakteur der iPad-Version. Tesson publizierte die Bücher Cigares (Hachette Pratique) und Le Petit Larousse des Cigares (Larousse), und leitet eine Zigarren-Master-Class in Paris. Guillaume lebt in Paris und ist für das Cigar Journal stets am Puls der Zeit was die Entwicklungen rund um Zigarren in Frankreich betrifft.
reinhold_widmayer_cigar_journal.jpg Reinhold C. Widmayer
Seine journalistische Laufbahn startete er 1979 als freier Mitarbeiter für deutschsprachige Zeitungen in den USA, später für österreichische Medien wie Wochenpresse und Wirtschaftsblatt. Zehn Jahre lang produzierte er auch Programme für rund 60 Radiostationen weltweit. Dem Thema Zigarren verschrieb sich Reinhold C. Widmayer ab 1994 und publizierte Fachbeiträge in Zigarrenmagazinen. Seit 2001 arbeitet er für das Cigar Journal, das er seit 2005 journalistisch leitet und zum weltweit führenden Fachmagazin ausgebaut hat.

Top