– Aus dem Magazin DE

Cohiba: Die Geburt eines Mythos

Cohiba: Die Geburt eines Mythos

An einem schönen Februarmorgen traf ich in Havanna bei einer guten Zigarre zufällig einen Freund aus Italien. Nach einer Weile fragte er mich, ob ich Eduardo Rivera
Irizarri, einen Mann, der untrennbar mit der Geschichte kubanischer Zigarren verbunden ist, persönlich kennenlernen wollte.

Jonathan Drew: „We like to surprise“

Seit knapp 25 Jahren ist Jonathan Drew in der Zigarrenbranche zu Hause. Aber gemütlich eingerichtet hat sich JD, wie er in der Szene heißt, nicht. Die Öffentlichkeit versucht ihn in Begriffen wie „Disruptor“, „Tsunami“ oder „Provokateur“ zu fassen. Alles das ist wahr, aber – wie so oft – nur ein Teilaspekt einer großartigen Persönlichkeit, die die Zigarrenszene revolutioniert hat.

ROCKY PATEL – KEINE HALBEN SACHEN

Rakesh „Rocky“ Patel begeht sein 25-Jahr-Jubiläum in der Zigarrenbranche nach dem Motto „nicht kleckern, sondern klotzen“. Er investiert massiv in Nicaragua, kultiviert dort mittlerweile Connecticut- und Broadleaf-Deckblätter und wird nach dem Ankauf beachtlicher Flächen an Ackerland demnächst 845.000 Quadratmeter (120 Manzanas) bewirtschaften. Noch in diesem Jahr ist der Baubeginn einer brandneuen Fabrik in Estelí geplant,

Christian Eiroa: The Corojo King

Für seine Jugend hat Christian Eiroa eine beeindruckende Zigarrenkarriere vorzuweisen. Wenn man sich vor Augen führt, dass der 44-Jährige seine erste Zigarre (eine La Fontana aus väterlichen Betrieb) erst im Alter von 20 Jahren beim familiären Thanksgiving Dinner anzündete, kann man unschwer erahnen, dass Christian Eiroa nie Zeit zu verschwenden hatte. Auch wenn er schon

Top

LOVERS OF THE LEAF

Looks like you are using an ad-blocking browser extension. We request you to whitelist our website on the ad-blocking extension and refresh your browser to view the content.