• en
  • de
Oscar Valadares

Valladares startet Zigarrensafari in Honduras

Oscar Valladares Weg in das Zigarrengeschäft war als Busfahrer für Rocky Patel. Jetzt kehrt er zu seinen Wurzeln zurück, indem er die erste Cigar & Coffee Safari in Honduras organisiert.

„Es haben mich viele Leute gefragt wie ich zu meinen Ideen komme, wie ich dies und das mache, also dachte ich, ich fange an, Reisegruppen zu organisieren“, sagt er. „Und viele Raucher haben ihre Zigarren mit Kaffee, also warum nicht die beiden zusammensetzen. Ich habe gerade angefangen, selbst Tabak anzubauen und die Kaffeefarm, die ich von meinem Urgroßvater bekam, als er vor fünf Jahren starb.“
Die erste Safari wird im Februar nächsten Jahres stattfinden.

„Es wird ein viertägiger Besuch und es haben bereits 14 Gruppen gebucht. Ich bereite ein Haus in Danlí vor, in dem die Besucher mit Pool, Bar, Küche und Billardtischen untergebracht werden. Dann werden sie meine Tabakfarm, die Kaffeefarm und die Fabrik besuchen. Die Idee ist, mit anderen Herstellern über den Besuch ihrer Fabriken und Farmen zu sprechen.“

Simon Lundh

Nachdem Simon Lundh 2005 sein Ingenieursdiplom in Vermessungstechnik erwarb, entschied er sich für eine journalistische Laufbahn. Er entdeckte die Welt der Zigarren während er für eine nichtstaatliche Organisation in Estelí, Nicaragua, arbeitete und verdient seinen Lebensunterhalt nun größtenteils mit Artikeln über Zigarren, Metal Music und Tattoos sowie Reiseberichten.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top