• en
  • de

Royal Agio Cigars: Leidenschaft zu Premiumzigarren

Royal Agio Cigars kreierte in den vergangenen zwei Jahren zwei Spitzenzigarren in Folge. 2013 lancierte das Unternehmen die Balmoral Añejo 18 Rothschild Masivo (CJ 1/2013, 91 Punkte) und zu Beginn dieses Jahres die Torpedo MK52 (CJ 1/2014, 93 Punkte). Der Konsument fragt sich: Wer steckt hinter dem Namen, den man in erster Linie mit Zigarillos, Shortfillern und Marken wie Mehari’s, Panter und Biddies verbindet?

Royal Agio Cigars ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in den Niederlanden, 1904 von Jacques Wintermans gegründet. Jährlich werden rund 800 Millionen Zigarren hergestellt. Die Hauptmärkte sind die Niederlande, Belgien, Frankreich, Italien und Deutschland. Darüber hinaus exportiert Agio in mehr als 100 Länder weltweit.

Agio beschäftigt gegenwärtig rund 2500 Personen auf der ganzen Welt, und mit der Eröffnung einer neuen Produktionsstätte und Bürogebäuden in Westerlo mit 30.000 m2 Fläche im Jahre 2007 ist das Unternehmen die größte Zigarrenfabrik in Europa.

Seit 2013 wird es – in vierter Generation – von Boris Wintermans als CEO geführt. Wintermans Leidenschaft ist es, erstklassige Premiumzigarren zu entwickeln. Er verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in allen Bereichen der Zigarrenherstellung. Seine erste Kreation, die Balmoral Añejo 18, beweist Geschmack und Können. Der Longfiller wird am Standort von Agio in San Pedro de Macorís in der Dominikanischen Republik hergestellt.

Information:

Royal Agio Cigars (Koninklijke Agio Sigarenfabrieken NV)
www.agiocigars.com

 

Dieser Artikel wurde in der Cigar Journal Sommer-Ausgabe 2014 veröffentlicht. Mehr

Katja Gnann

Bei einer regionalen Tageszeitung erlernte sie das journalistische Handwerk von der Pieke auf und erstellte dort langjährig redaktionelle Beiträge. Durch die Mitarbeit bei der Zeitschrift „Der Spiegel“ in Rom bekam sie die Chance, ihre Kenntnisse im Medienbereich zu professionalisieren. Katja Gnann studierte Kunstgeschichte und Romanistik in Heidelberg, Palermo und Rom und verbrachte im Zuge des Studiums viele Jahre in Italien. Das Land war ihr Lehrmeister in Sachen Genuss und Lebensstil. Seit 2004 arbeitet sie für das Cigar Journal, seit 2010 als Chefredakteurin.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

One Comment;

  1. Pingback: Balmoral Events in Österreich | Cigar Journal

Comments are closed.

Top