• de
Big Smoke Köln 2017

Big Smoke Köln 2017: Zigarrenprominenz und gute Stimmung

Am 21. September 2017 fanden sich passionierte Zigarrenraucher im Kölner Schokoladenmuseum für ein Zigarrenevent der Extraklasse mit Blick auf den Rhein zusammen. Der Veranstalter ZigarrenWelt, der seit nunmehr elf Jahren ein Fachgeschäft in Köln betreibt, nahm die Gelegenheit wahr, die für die Fachmesse InterTabac angereiste Zigarrenprominenz nach Köln zu laden um am Big Smoke teilzunehmen.

Das Konzept, das im Vorjahr zum ersten Mal seine Umsatzung fand, erfuhr 2017 noch deutlich größeren Andrang als im Jahr zuvor: Neben fast vierhundert Gästen aus Köln und Umgebung konnte ZigarrenWelt zahlreiche namhafte Zigarrenhersteller für das Event gewinnen. Bei kaum einer anderen Veranstaltung in Deutschland ist es Passionados möglich, in entspannter Atmosphäre mit so viel Prominenz aus der Welt der Zigarre persönlich ins Gespräch zu kommen, und darüberhinaus auch noch Zigarren zu verkosten, bevor diese offiziell den Fachhandel erreichen. Zu den Ausstellern zählten große Namen wie Plasencia, Alec Bradley, Drew Estate, Joya de Nicaragua, Eiroa, Tatuaje, My Father, Habanos, Davidoff, Gurkha, Adorini und S.T. Dupont sowie auch kleinere Marken wie Caldwell, Bentley, Royal Danish, Bespoke und Epic.

Neben den vielen zur Auswahl stehenden Zigarren des Abends wurde den Besuchern noch einiges mehr geboten: So fertigte eine kubanische Torcedora live vor Ort frische Zigarren an und gab dabei Einblicke in die Kunst des Zigarrerollens. Eine Tombola zugunsten von ProNica, einer vielseitig in Nicaragua aktiven Hilforganisation, spielte Preise an Gäste aus, die neben vielen Zigarrenaccessoires auch einen live vor Ort von Jessi Flores, dem Künstler hinter den Drew Estate-Designs, verzierten Humidor, sowie ein Event mit Komplettverpflegung im Herrenzimmer, einem privaten Zigarrenclub in Köln, beinhalteten.

Für sensorische Abwechslungen sorgten neben gereichten Häppchen die Biere von Cigar Brew und Verkostungen von Rum Vedado, einer von Adorini kreierten und nach dem während der Prohibitionszeit bekannt gewordenen Havanna-Stadtteil benannten Rumlinie, die eigens für den Genuss mit Zigarren entwickelt wurden.

Der Veranstalter ZigarrenWelt freute sich über überwältigend positives Feedback vonseiten der Gäste und Hersteller, und plant die Fortsetzung der Reihe am 20. September 2018 in einer neuen Location. Die Teilnehmerzahl von 400 Personen soll dabei jedoch vorerst nicht überschritten werden. Wir raten daher zum frühzeitigen Ticketkauf – ein solch brilliantes Event wird sich im nächsten Jahr sicher noch größeren Ansturms erfreuen.

 

Big Smoke Köln 2017

Schauplatz des Events was das Schokoladenmuseum Köln mit Blick auf den Rhein und eigener Terrasse. | Photo: ZigarrenWelt

Big Smoke Köln 2017

Besucher erhielten neben einigen Zigarren während des Events auch ein Goodie Bag mit mehreren Überraschungen | Photo: ZigarrenWelt

Big Smoke Köln 2017

Glen Case von Kristoff Cigars zählte zu den Herstellern, die vor Ort Zigarren vorstellten und zum Rauchen reichten. | Photo: ZigarrenWelt

Big Smoke Köln 2017

Die zweite Auflage des Big Smoke Köln zog fast 400 Passionados aus Köln und Umgebung an. | Photo: ZigarrenWelt

Big Smoke Köln 2017

Drew Estate-Künstler Jessi Flores verzierte vor Ort einen Humidor, der als einer der Hauptpreise der Tombola ausgespielt wurde. | Photo: ZigarrenWelt

Big Smoke Köln 2017

Besucher enspannten auf der gemütlichen Terrasse mit Blick auf den Rhein | Photo: ZigarrenWelt

Big Smoke Köln 2017

Das ZigarrenWelt-Team mit Inhaber Felix Spohn. | Photo: ZigarrenWelt


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

One Comment;

  1. Pingback: 3. Big Smoke Köln: Jetzt Tickets sichern | Cigar Journal

Comments are closed.

Top