Alec Bradley

Alec & Bradley steigen mit eigenem Blend ins Unternehmen ein

Die meisten Leute kennen Alec Brad­ley, doch nur wenige wissen, dass der Gründer des Zigarrenunternehmens Alan Rubin heißt. Benannt hat er es in den 1990er-Jahren nach seinen Söhnen Alec und Bradley, die heute in ihren Zwanzigern sind und mit ihrem Vater zusammenar­beiten. Bei der diesjährigen IPCPR-Messe präsen­tierten die beiden ihr erstes gemeinsames Werk – eine Zigarre namens Blind Faith. „Der Name geht auf unsere Geschichte zurück“, informiert Bradley Rubin. „Da es sich um unseren ersten Blend han­delt, wissen die Leute nicht, wozu wir fähig sind, und müssen uns quasi blind vertrauen.“

Sein Bruder Alec beschreibt die Zigarre als die bis­her stärkste des Hauses Alec Bradley. „Wir sind gewöhnlich dafür bekannt, dass Geschmack an ers­ter Stelle steht. In diesem Fall ging es uns um Ge­schmack UND Stärke.“

Die Brüder sehen ihr Projekt als eine Art Boutique-Marke innerhalb von Alec Bradley. Ihre Zigarren werden sich durch ein stilisiertes A&B unterscheiden.

Alan Rubin meint, dass er seine Söhne nie zwang, ins Unternehmen einzusteigen, sondern dass sie das selbst wollten: „Sie können sich ja gar nicht vorstel­len, wie stolz ich bin! Meine Freude, mit meinen Buben zu arbeiten, lässt sich nicht mit Worten be­schreiben. Mein Vater, der 91 Jahre alt ist, kommt ebenfalls ins Büro und so sind hier täglich drei Ge­nerationen von uns vertreten.“

Blind Faith entpuppte sich bei der Messe als Erfolg und war ausverkauft. Alec und Bradley arbeiten nun an ihrem zweiten Blend.

A 2-time Emmy award winner, Frank Seltzer is a former Correspondent for CNN, Voice of America and a producer for ABC News. He has been regularly covering the cigar industry for over 15 years.


Newsletter

    Related posts

    Top

    DON'T MISS IT!

    Get the latest cigar news monthly.

    Enter your email and join the global Cigar Journal family.

    LOVERS OF THE LEAF

    Looks like you are using an ad-blocking browser extension. We request you to whitelist our website on the ad-blocking extension and refresh your browser to view the content.

    Send this to a friend