• de
Blanco Nine Cigars

Paul Bugge übernimmt den Vertrieb von Blanco Cigars

Paul Bugge übernimmt mit Beginn des Jahres 2017 den Vertrieb für Blanco Cigars für Deutschland. Die Wurzeln der Familie Blanco reichen zurück nach Pinar del Rio in Cubas westlichster Provinz. Ursprünglich stammen die Blancos aus der nordspanischen Provinz Asturien. Im Zuge der kubanischen Revolution unter Castro flüchteten die Brüder Cesar und Francisco mit ihren Eltern ins Asyl in die USA. Die bereits in einigen Formaten vereinzelt in Deutschland erhältlichen Blanco Cigars werden zunächst in den Serien Blanco Nine, Blanco Liga Exclusiva Familia Connecticut, Blanco Liga Exclusiva Familia Maduro und Primos Estate Selection Rosado in das Portfolio aufgenommen. Weitere Formate und Serien, die in Kooperation mit Plasencia von David Blanco hergestellt werden, werden im Laufe des Jahres folgen.

Blanco Nine

Die Blanco Nine-Zigarre ist die Premium-Serie aus der Blanco Zigarrenmanufaktur in Nicaragua, die David A. Blanco und sein Vater Cesar A. Blanco seit 1998 in Kooperation mit Plasencia Cigars betreiben. Die für diese Mischung verwendeten Tabake stammen von Tabakfarmen aus der nicaraguanischen Region um die Stadt Jalapa. Das Deckblatt der Los Blancos Nine wird in der Zigarrenindustrie als Corojo Oscuro bezeichnet. In der Einlage der Los Blancos Nine sind drei verschiedene Ligero-Tabake verschiedener Plantagen aus dem Jalapa Tal verarbeitet.

Herkunft: Nicaragua
Deckblatt, Umblatt, Einlage: Nicaragua
Formate: Robusto (127 x 21 mm; EUR 6,50)
Torpedo (165 x 21 mm; EUR 7,50)
JT Limitado (159 x 23 mm; EUR 9,90)

Blanco Liga Exclusiva de Familia Connecticut

Die Connecticut-Variante der Blanco Liga Exclusiva de Familia ist ein ein Connecticut-Deckblatt aus den USA gerollt, und verfügt über nicaraguanischen Tabak als Umblatt und in der Einlage. Die Linie wird als leicht bis mittelkräftig beschrieben.

Herkunft: Nicaragua
Deckblatt: USA
Umblatt, Einlage: Nicaragua
Formate: Robusto (127 x 21 mm; EUR 6,50)
Torpedo (165 x 21 mm; EUR 8,50)
Salomones (152 x 21 mm; EUR 10,00)

Blanco Liga Exclusiva de Familia Connecticut

Photo: Bugge

Blanco Primos Estate Rosado

Für das Deckblatt der Primos Estate Selection Rosado Zigarre wird ein Tabak, der in Nicaragua angebaut wird, verwendet. Der Tabak wird nach traditioneller Art 3 Jahre in geeigneten und ständig kontrollierten Lagerräumen fermentiert. Das Umblatt stammt ebenfalls aus Nicaragua. Die Einlagemischung besteht aus Tabaken aus Honduras, Nicaragua und Peru. Der Blend wird als mittelkräftig beschrieben.

Herkunft: Nicaragua
Deckblatt, Umblatt: Nicaragua
Einlage: Honduras, Nicaragua, Peru
Formate: Munon, Robusto, Sesenta, Toro, Torpedo
Preis: EUR 5,50-7,20

Blanco Cigars Primos Estate Rosado

Photo: Bugge


Newsletter

    Related posts

    Top