• de

My Father Cigars übergibt Deutschland-Vertrieb an Thorsten Wolfertz

Die Wolfertz GmbH aus Solingen übernimmt Deutschland-Vertrieb von My Father Cigars.

„Was lange währt, wird endlich gut.“ So könnte man die mittlerweile über zweijährige Akquise-Tätigkeit von Thorsten Wolfertz kurz beschreiben, dem es gelungen ist, den Zuschlag für den Deutschland-Vertrieb für die Zigarren des legendären Herstellers Don Pepin Garcia zu bekommen. Laut Wolfertz waren dabei folgende Eckdaten seitens der Garcia Familie wichtig und ausschlaggebend:
– Wie sieht das bisherige Portfolio der Wolfertz GmbH aus und passen My Father Zigarren dazu?
– Wie geht Wolfertz mit seinen Marken um und wie intensiv sieht eine mögliche Zusammenarbeit aus?
Auch die Sprachbarrieren konnten dank Zigarrenhersteller (Tatuaje Cigars) und Familienmitglied Pete Johnson überwunden werden.
Zum Weihnachtsgeschäft 2019 wird mit vier Marken von My Father Cigars und zwei von Tatuaje im deutschen Handel gestartet, darunter La Flor de Las Antillas, Jaime Garcia, Don Pepin Garcia Blue Edition und die auf der Messe in den USA vorgestellte My Father La Promesa – ab Frühjahr 2020 ist ein Ausbau des Portfolios und der Zusammenarbeit geplant.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top