• en
  • de
Cigar Smoking World Championship

Deutscher gewinnt Cigar Smoking World Championship 2018

Zum ersten Mal seit Beginn der Cigar Smoking World Championship, der Weltmeisterschaft im langsamen Zigarrerauchen, konnte ein Wettbewerbsteilnehmer aus Deutschland den Titel erringen. Hauke Walter, Mitglied des Zigarrenclubs Aelteres Tabaks Collegium Heddesdorf 1870, hält in der aktuellen Weltrangliste den fünften Platz, und rauchte seine Macanudo Inspirado Mareva im großen Finale in 168 Minuten und fünf Sekunden. Alexander Shagai vom Horse Power Cigar Club St. Petersburg musste seine Zigarre nur wenige Sekunden vor Walter Hauke niederlegen. Shagai ist der bisher einzige doppelte Weltmeister (2013 und 2017). Der Pole Tomasz Żołądkiewicz, der erste Teilnehmer in der Geschichte der Meisterschaft der die magische 3-Stunden-Marke knackte, errang mit 147 Minuten und 49 Sekunden den dritten Platz. In der aktuellen Weltrangliste belegt er den vierten Platz.

Die Auszeichnung für die langsamste Raucherin ging ebenfalls an Deutschland. Patricia Benden aus Düsseldorf schloss mit einer Rauchzeit von 133:11 Minuten ab. Agata Piotrowska aus Polen erreichte mit 95 Minuten und 15 Sekunden den zweiten Platz, und Martina Kleinlagel aus Deutschland landete mit 95 Minuten und neun Sekunde auf Platz drei. Alle drei Frauen belegen Plätze in der aktuellen Top-20-Liste.

In diesem Jahr nahmen 128 Wettstreiter aus 28 Ländern am Finale der Cigar Smoking World Championship teil. Die Meisterschaft fand am 1. September 2018 zum neunten Mal in Split, Kroatien statt. Unter den Teilnehmern waren auch die 27 Gewinner der international veranstalteten nationalen Qualifikationsturniere, die im Laufe des Jahres weltweit stattgefunden haben.

Zahlreiche Impressionen vom großen Finale der Weltmeisterschaft finden Sie hier.

Reinhold C. Widmayer

His journalistic career began in 1979 as a freelancer for German-language newspapers in the US, and later for Austrian media including Die Wochenpresse and Das Wirtschaftsblatt. For ten years he also produced programs for over 60 radio stations around the world. In 1994, Reinhold C. Widmayer devoted himself to all things cigar, publishing technical articles in cigar magazines. He began working for Cigar Journal in 2001 and became editor-in-chief in 2005; under his auspices the journal has established itself as the world’s leading cigar magazine.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top