• de
Cohiba Night in Madrid

Cohiba The Night: Jubiläums-Feier in Madrid mit 400 Gästen

Die Feier zum 50. Jahrestag von Cohiba im Hipódromo de Madrid war, wie es der Marke angemessen ist, ein grandioses Event. Mehr als 400 Zigarrenliebhaber wohnten Cohiba The Night bei, um bei der „goldenen Hochzeit“ der berühmtesten kubanischen Marke dabei zu sein.

Das Fest in den Gärten der Pferderennbahn wurde durch Livemusik noch veredelt und dauerte bis in die frühen Morgenstunden an. Während des Festes wurde den Gästen die Möglichkeit geboten, neben einer Reihe von Premiumprodukten wie Champagner, Kaviar, iberischem Schinken oder Rum, als erste das neue Format von Cohiba zu genießen, die Medio Siglo (52 x 102 mm). Eine kurze Zigarre mit großem Ringmaß, die aufgrund ihres Formats gewiss ein Erfolg unter den Konsumenten werden wird. Um den Abend weiter aufzuwerten, gab es neben der Medio Siglo auch noch eine Cohiba Maduro 5 Mágico.

Das Fest diente auch der Zurschaustellung einiger Neuheiten von Premiumprodukten, die mit Cohiba in Verbindung stehen. So fand man in den Gärten der Pferderennbahn die Humidore von La Camera, das Uhrenmodell von Zenith, das in Zusammenarbeit mit Cohiba designt worden war und ST Dupont mit seinen Feuerzeugen und anderen Accessoires für Raucher.

Habanos seinerseits stellte einen seiner fünfzig exklusiven Jubiläums-Humidore – aus der Reihe derer, die zum letzten Festival de Habanos präsentiert worden waren – zum 50. Jahrestag von Cohiba und die Gewinnermodelle des von Club Pasión Habanos ausgeschriebenen diesjährigen Smoking Chair Designwettbewerbs aus.

Der Höhepunkt des Festes war das Pferderennen. Fünf Pferde, nach fünf Formaten der Marke benannt, trugen das Rennen um den Gran Premio de Cohiba aus. Von den Organisatoren wurden am Eingang symbolische Wettscheine, ohne die Möglichkeit auf Geldwetten, an die Teilnehmer ausgeteilt, welche die Vollblüter begutachten konnten und sich danach auf der Rennbahn versammelten, um die jeweiligen Favoriten anzufeuern. Nach dem Rennen wurden unter den Wettgewinnern Preise verlost.

cohiba-the-night-madrid-anniversary-humidor cohiba-50-aniversario-madrid

blank

Javier Blanco Urgoiti ist ein spanischer Journalist, der für die Prozesse rund um den Tabak schwärmt, die vor der Fertigung in der Zigarrenfabrik stattfinden, insbesondere für die Geheimnisse des Tabakanbaus. Ein Bereich, in dem er unermüdlich versucht, sich weiterzubilden. Javier raucht und schreibt seit 1998, zunächst für die spanischen Magazine “La boutique del fumador” und “La cava de cigarros”, später als Pressechef bei La Aurora, der ältesten Tabakfabrik der Dominikanischen Republik und nun für Cigar Journal, als Korrespondent in Spanien.


Newsletter

    Related posts

    Top