• en
  • de

Die Winter-Ausgabe 2016 ist ab sofort erhältlich. Hier eine Themenübersicht

    cigar-journal-cover-winter-2016-la-auroraCoverstory: La Aurora

    Unsere aktuelle Coverstory erzählt die Geschichte von La Aurora. Spricht man von diesem Unternehmen, dann beinhaltet dies mehr als nur das Thema Zigarrenproduktion: Es geht dabei auch um die lebendige Geschichte des Landes. La Aurora ist der Kern einer der wichtigsten Unternehmensgruppen der dominikanischen Wirtschaft, mit einer 113-jährigen Geschichte und somit auch einer langen Familientradition. Unser Spanien-Korrespondent Javier Blanco Urgoiti traf Guillermo León, fünfte Generation der Familie León und erfuhr, was seine Maxime der Unternehmensführung sind. „Wir verdanken alles dem Tabak,“ veranschaulichte Léon unserem Autor.

    Cigar Trophy 2016

    Als einzige Publikumsauszeichnungen der Branche honorieren die Cigar Trophy Awards das viele Wissen, Engagement und die harte Arbeit jener, die in der Zigarrenindustrie arbeiten. Aus den tausenden von Nominierungen herausragender Zigarren, Accessoires und Lounges, die in diesem Jahr eingeschickt wurden, haben unsere Leser im Online-Voting die Besten gekürt. Im September wurden die Gewinner auf der InterTabac gefeiert und die Cigar Trophy Awards damit zum 16. Mal seit 1998 verliehen. Lesen Sie in unserer aktuellen Ausgabe mehr zu den jeweiligen Siegern der insgesamt 15 Kategorien.

    Ausblicke und Neuigkeiten

    Zahlreiche kurze Stories dieser Ausgabe beschäftigen sich mit den Plänen, Visionen, Einschätzungen und natürlich den neuen Produkten der Zigarrenhersteller. Einen Überblick über neue Zigarren und Accessoires gibt unsere Newsstrecke, darunter finden sich aber auch Statements von Branchengrößen zu den aktuellen Entwicklungen bezüglich des internationalen Zigarrenmarktes. Auf der diesjährigen InterTabac konnte unser Team viele Hersteller treffen. Im aktuellen „Vintage Corner“ beschreibt Autor Nick Hammond nicht nur die mannigfaltigen Leserreaktionen auf seine Kolumne, sondern auch seine Begegnungen mit Zigarrenexperten auf der InterTabac 2016.

    Champagner und Zigarre

    Rechtzeitig zum Jahreswechsel hat sich unser Pairingspezialist Roland Graf dem spannenden, aber nicht ganz einfachen Thema „Champagner und Zigarre“ gewidmet. Beide Produkte stehen für höchste Genusskultur, aber: Die Frische und Säure, die den edlen Schaumwein vor allem in seiner trockenen Variante auszeichnet, stellt die meisten „bindungswilligen“ Raucher vor ein Grundproblem. Die röstigen Aromen und Bitterstoffe, die sie so schätzen, werden von dem weltberühmten prickelnden Getränk in eine unangenehme Mischung verwandelt. Insofern war die Erwartungshaltung der Verkoster nicht allzu groß, die Spannung aber hoch, als wir zum Test baten, um eine Frage zu klären: Welche Champagner würden auch Passionados erhöhten Genuss statt Vermindern des Raucherlebnisses bieten? Lesen Sie die aktuelle Ausgabe und erfahren Sie, dass es sehr wohl prickelnde Begleitung zur Zigarre gibt!

    60 Zigarren blind verkostet

    Ganze 15 der 60 für diese Ausgabe gerauchten Zigarren lagen bei 92 Punkten oder darüber. Unter den Top-Bewertungen befinden sich viele Neuheiten, darunter etwa Hoyo La Amistad Robusto, die neue Paradiso (US: San Cristóbal) Quintessence Robusto, Aging Room’s neue Pelo de Oro, The Oscar Robusto sowie Christian Eiroa’s C.L.E. Chele 646.


    Newsletter

    Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

    Related posts

    Top