• de
Cohiba Short Mini Cubanos

Nachfrage nach Mini Cubanos steigt in Deutschland das 8. Jahr in Folge

5th Avenue, Exklusiv-Importeur für Habanos in Deutschland, Österreich und Polen, meldete für das Vorjahr einen erneuten Anstieg beim Absatz kubanischer Zigarillos, den sogenannten Mini Cubanos. Bei einer Umsatzsteigerung von 8% ist dies bereits das 8. Jahr in Folge, in dem das Unternehmen in diesem Segment Zuwächse verzeichnen konnte.

In einer Pressemitteilung gibt 5th Avenue an, dass sich besonders die globalen Marken Cohiba, Montecristo und Partagas großer Nachfrage erfreuen. „Diese herausragende Entwicklung hat sich auch im letzten Jahr mit einem deutlich zweistelligen Umsatzwachstum wieder fortgesetzt.“, so Norbert Schelkle, bei 5th Avenue für das Minis Cubanos Marketing zuständig. Zu den absatzstärksten Neueinführung des vergangenen Jahres zählen Cohiba Shorts, die im September 2016 neu auf den Markt gekommen sind, Montecristo Open Mini & Club, sowie limitierte Designeditionen.

Der Importeur rechnet mit einer Fortsetzung des positiven Trends in den kommenden Jahren. „Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Deutschland sind weiter positiv. Auch wenn uns die rechtlichen Bestimmungen das Leben schwerer machen, wird sich der Genussartikel Minis Cubanos weiter positiv entwickeln. Und auch unsere erfolgreichen Handelspartner haben die starke Nachfrage und das große Umsatzpotenzial erkannt und richten ihr Sortiment konsequent danach aus.“, so 5th Avenue abschließend.


Newsletter

    Related posts

    Top