• de
Landewyck Cigars

Landewyck gründet „Landewyck Cigars“ als neue Vertriebsgesellschaft für den Premiummarkt

Mit der neu gegründeten Zigarrendivision „Landewyck Cigars“ ersetzt Landewyck die frühere Vertriebsgesellschaft PCB Tobacco GmbH.

Seit 2017 ist Landewyck mit der neu gegründeten Cigar Division „Landewyck Cigars“ an den Start gegangen, in der fortan sämtliche Aktivitäten des Unternehmens im Zigarrengeschäft gebündelt werden. Landewyk Cigars ist ein eigenständiger Geschäftszweig mit einem eigenen Produktportfolio und einer eigenen Vertriebsmannschaft, die in Deutschland wie auch international agiert. Als Leiter dieser neuen Einheit konnte Max Leenheers gewonnen werden, der bereits seit 1991 viel Erfahrung und Knowhow in der Welt des Tabaks gesammelt hat – zuletzt bei der Burger Söhne Holding AG. Landewyck ist im Zigarren- und Zigarillo-Business kein Newcomer, schon seit Jahren stellt Landewyck Zigarren in Ungarn her und vertreibt Fremdmarken in vielen Märkten. Landewyck Cigars greift den Weg der bisherigen PCB Tobacco GmbH – der früheren Vertriebsgesellschaft für Premiumprodukte von Patoro AG (Olten/Schweiz), CLE Cigars (Miami/USA) und Bentley Tobacco (Bünde/Deutschland) – auf. Mit einem Sortiment verschiedener Zigarillo Produkte der Marke CHE aus dem Hause Landewyck und den Premium Zigarren sowie Zigarillos der Marke Bentley Tobacco – aber auch den Produkten der Marken CLE/Eiroa/Asylum sowie Patoro und TSUGE geht Landewyck Cigars auf den Markt.
Hatto Spehr, der die Leitung des Vertriebs in Deutschland übernommen hat, bringt langjährige Erfahrung als Leiter Vertrieb und Marketing bei Bentley Tobacco mit.

Max Leenheers, Head of Landewyck Cigar Division: “Ich freue mich, für ein Unternehmen wie Landewyck zu arbeiten, das für Innovation, aber auch für eine große Tradition steht und sich über die Jahre blendend entwickelt hat. Ich bin zuversichtlich, dass mein Team und ich gemeinsam die Cigar Division ganz nach vorne bringen werden.“
Hatto Spehr, Head of Sales Germany Landewyck Cigars: “Der Deutsche Tabakfachhandel ist unser Fokus. Ein offener, zielgerichteter Austausch mit dem Fachhandel liegt mir sehr am Herzen – schließlich wollen wir die Welt des gepflegten Rauchgenusses gemeinsam gestalten und weiterentwickeln. Mit Landewyck Cigars haben wir eine schlagkräftige Vertriebsmannschaft, die weiter wachsen wird.“ Schon vor längerer Zeit haben Landewyck und Bentley Tobacco – mit Martin Schuster als Geschäftsführer und Markeneigentümer – eine enge Kooperation mit dem Ziel vereinbart, die jeweiligen Stärken für die Entwicklung und Positionierung innovativer Produkte zu bündeln. Jetzt wird diese strategische Kooperation mit dem Schwerpunkt Vertrieb weiter ausgebaut.

Foto v.l.n.r: Max Leenheers, Martin Schuster, Hatto Spehr


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top