• de
Havana Club Tributo 2018

Havana Club Tributo 2018 limitiert in Österreich erhältlich

Havana Club bringt mit Havana Club Tributo 2018 den ersten kubanischen Prestigerum auf den Markt, der in rauchigen Single Malt Whiskyfässern reifte. Streng limitiert, gibt es weltweit nur 2.500 nummerierte Flaschen. Einige wenige kommen auch nach Österreich.

Während der Havana Club Tributo 2016 die lange Geschichte Kubas repräsentiert und sich die vergangene Edition dem traditionellen Zigarrenhandwerk widmete, wird bei Havana Club Tributo 2018 die wesentliche Rolle von Holzfässern und dem Reifeprozess thematisiert. Der Havana Club Rum reift auf der kubanischen Insel in amerikanischen Weißeichenfässern, denn nur so kann die Qualität sichergestellt werden. Die Reifung im Holzfass ist entscheidend für den Geschmack des kubanischen Rums. Beim Havana Club Tributo 2018 wurden außerdem erstmals Eichenfässer benutzt, in denen zuvor bereits rauchiger Single Malt Whisky gelagert wurde.

Asbel Morales, einer der Maestros del Ron Cubano, zeichnet für den Blend des diesjährigen Tributo verantwortlich: „Er reift in Fässern, in denen zuvor rauchige Whiskys gelagert wurden. Das macht Tributo so einzigartig und zu einer Hommage an das kubanische Handwerk und an jede einzelne Person, die am Rumherstellungsprozess beteiligt ist.“

Jede einzelne Flasche ist nummeriert und trägt die persönliche Unterschrift von Asbel Morales als zusätzliches Qualitätsmerkmal.

Der auf 2.500 Flaschen limitierte Havana Club Tributo 2018 (40% Vol.) ist in der Eichenholzbox um 400 Euro (UVP) bei Del Fabro, Weisshaus und Reisenhofer ab August 2018 verfügbar.

 


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Top