• de

Edición Limitada 2016 Romeo y Julieta Capuletos kommt in den Handel

Das erste Format der Edición Limitadas 2016 kommt nun in den Handel: Romeo y Julieta Capuletos ist eine limitierte Sonderzigarre im Sobresalientes-Format, die als mittelkräftig und ausbalanciert beschrieben wird.

Der Name „Capuletos“ leitet sich von „Capulet“ ab, dem Familiennamen Julias in Shakespeares Klassiker Romeo und Julia, nach dem die Marke benannt wurde.
Das für die Sonderedition gewählte Format „Sobresalientes“ ist nicht Teil des Standardportfolios der Marke, und wurde von Habanos erstmalig 2007 in einem auf 200 Stück limitierten Replica-Humidor der Marke Partagás verwendet.

Ediciónes Limitadas sind in limitierter Auflage produzierte Zigarren, die von Habanos S.A. seit 2000 jährlich auf den Markt gebracht werden. Für die limitierten Produktionen werden stets bestimmte Formate ausgewählt, die nicht zum Standardportfolio der Marken gehören. Sie zeichnen sich außerdem durch ihre natürlich fermentierten, dunklen Deckblätter aus. Dies resultiert aus der Verwendung von Tabakblättern vom obersten Teil der Pflanzen. Nur einzelne Habanos-Manufakturen mit besonders großer Erfahrung werden ausgewählt, um diese limitierten Zigarren zu rollen. Für die Fertigung der Ediciónes Limitadas verwendet man ausschließlich mindestens zwei Jahre reifegelagerte Tabake für Einlage, Um- und Deckblatt, die von den besten Vegas Finas de Primera aus der weltberühmten Vuelta Abajo-Region stammen. Der Kennzeichnung dieser Zigarren als „Edición Limitada“ dient ein zweiter, schwarz-goldener Zigarrenring mit dem Aufdruck der Jahreszahl.

Romeo y Julieta Capuletos

Edición Limitada 2016
Erschienen: Jan. 2017
Herkunft: Kuba
Deckblatt, Umblatt, Einlage: Kuba
Format: 152 x 21,0 | 6 x 53 (Sobresalientes)
Preis: 19,90 / Zigarre, Kisten à 25 Stück


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top