• en
  • de
Jessi Flores Straßenkunst

Subculture Studios für Artwork ausgezeichnet | Cigar Trophy 2018

Jessi Flores Outstanding Art 2018 Cigar Trophy

Art Director Jessi Flores nimmt den Award entgegen | Photo: Volker Scheffner

Der Wettbewerb um die Cigar Trophy des Cigar Journal wird von Jahr zu Jahr härter. Auch 2018 wurden die Gewinner wieder durch öffentliche Abstimmungen weltweit ermittelt und bei der diesjährigen InterTabac in Deutschland vor einem riesigen Publikum der Großen und Besten der Zigarrenbranche bekannt gegeben. 

Die Auszeichnung „Outstanding Art“ war jedoch nicht Gegenstand des öffentlichen Votings.

Drew Estates Subculture Studios haben die Art und Weise, wie Zigarren verkauft und gesehen werden, grundlegend verändert. Unter der Leitung des nicaraguanischen Straßenkünstlers Jessi Flores schaffen talentierte junge Künstler auffällige und provokante Meisterwerke für Zigarrenkisten, Wände, Böden, Zigarrenständer und so ziemlich alles andere, was man sich nur vorstellen kann. 

„Ich kann es noch gar nicht fassen und fühle mich geehrt“, erzählte Flores dem Cigar Journal. „Meine Mutter meinte stets, dass ich mit Graffiti nie etwas Gutes schaffen würde. Ich sage: Alles ist möglich! Danke an das Cigar Journal und das Drew Estate-Team, dass sie an meine verrückten Ideen und meinen Designstil geglaubt haben.“ 

Nick Hammond

Nick Hammond ist ein preisgekrönter Autor aus dem Vereinigten Königreich. Er schreibt für renommierte internationale Publikationen über Zigarren, Reisen, Getränke, Essen, Hotels, Luxus und mehr. Nick ist seit 2010 für das Cigar Journal tätig.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top