• en
  • de
Best Value 2018

Best Value | Cigar Trophy 2018

Der Wettbewerb um die Cigar Trophy des Cigar Journals wird von Jahr zu Jahr härter. Auch 2018 wurden die Gewinner durch öffentliche Abstimmungen weltweit ermittelt und bei der InterTabak in Deutschland bekannt gegeben.

 

NICARAGUA: OLIVA, SERIE O

Trotz der jüngsten Unruhen in Nicaragua wird die Zigarrenproduktion dort weiterhin stark vorangetrieben. Besonders von der Familie Oliva, die sich nun mit dem belgischen Unternehmen Cortès zusammengetan hat, um ihr umfassendes Wissen über Tabak zu vertiefen. Eine ausgezeichnete Zigarre zu einem bemerkenswerten Preis. 

DOM. REP.: KRISTOFF, ORIGINAL MADURO 

Der Pigtail-Kopf, das ölige Deckblatt und der ungeschnittene Fuß sind eine Hommage an die kubanische Zigarrenherstellung, aber das Herzstück dieser Zigarre stammt komplett aus der Neuen Welt: ein honduranischer Criollo-Wrapper, ein dominikanisches Umblatt und Filler aus der Dominikanischen Republik und Nicaragua. 

HONDURAS: ASYLUM, 13 COROJO 

Christian Eiroa gelang es einfach nicht, aus dem Zigarrengeschäft auszusteigen. Nachdem er Camacho an Davidoff verkauft hatte, nutzte er sein Tabakwissen, um eine Reihe neuer Blends zu schaffen und erzielte mit der honduranischen Puro Asylum einen Home-Run. 

Nick Hammond

Nick Hammond ist ein preisgekrönter Autor aus dem Vereinigten Königreich. Er schreibt für renommierte internationale Publikationen über Zigarren, Reisen, Getränke, Essen, Hotels, Luxus und mehr. Nick ist seit 2010 für das Cigar Journal tätig.


Newsletter

    Top