Villiger 1888 Nicaragua

Wie alles begann…….
Das schweizerisch-deutsche Tabakunternehmen von Heinrich Villiger feierte im September 2008 in der Schweiz ein großes Fest, das 120-jährige Jubiläum des im Jahre 1888 von seinem Großvater Jean Villiger gegründeten Unternehmens. Zu diesem besonderen Anlass wurde die erste eigene Premium-Cigarre des Traditionshauses unter dem Namen VILLIGER 1888 lanciert. Diese wurde in der Dominikanischen Republik produziert aus gereiften Tabaken unter tatkräftiger Mitarbeit des Patrons Heinrich Villiger, der für die Komposition der Mischung verantwortlich zeichnete.

Vierzehn Jahre später – wir schreiben das Jahr 2022 und die VILLIGER 1888 Dom. Rep. hat sich längst in Deutschland, aber auch international als qualitativ hochwertige Cigarrenmarke durchgesetzt, wird eine neue VILLIGER 1888 Linie auf den Markt gebracht: die VILLIGER 1888 Nicaragua.

Dazu sollte man wissen, dass VILLIGER seit Oktober 2021 in Estelí, dem Mekka der Cigarrenindustrie Nicaraguas, seine eigene Handmade-Cigarren-Manufaktur betreibt.

Was also lag näher, als eine zweite VILLIGER 1888 Linie zu entwickeln, zumal man bei VILLIGER ja nun den gesamten Produktionsprozess (vom Rohtabakeinkauf bis zur Rollung) selbst steuern und kontrollieren kann.

Die wichtigsten Elemente bei der Konzeptionierung einer neuen Marke oder Linie ist die Zusammensetzung der Tabake, die letztlich die Stärke, das Aroma, aber auch den Rauchverlauf, den Abbrand und so den Geschmack bestimmen. Hier waren dann die Experten seitens VILLIGER DE NICARAGUA und VILLIGER Söhne Deutschland gefragt.

Die Auswahl an qualitativ hochwertigen Tabaken aus Nicaragua ist groß. Condega Seco, eher mittel kräftig mit Kaffeearomen, Jalapa Viso, mittelkräftig mit Brotaromen und einem weichen Rauch, Estelí Ligero, ein eher kräftiger Tabak mit Pfefferaromen.

Nach der Komposition verschiedener Tabake und umfangreichen Smokers-Panels in Deutschland mit bis zu 70 individuellen Testergebnissen wurde es dann letztlich eine hoch spannende Tabakkomposition bestehend aus:
Deckblatt: Ecuador
Umblatt: Nicaragua
Einlagetabake: Seco Jalapa, Viso Jalapa, Ligero Condega, Pennsylvania

Nachdem der Blend entschieden war, wurden indessen die Formate und ihre Größen bestimmt. Die VILLIGER 1888 Nicaragua wird mit drei bekannten Formaten an den Start gehen:
Coronita: 133 mm / Ringmaß 43
Robusto: 127 mm / Ringmaß 52
Toro: 152 mm / Ringmaß 50

Angeboten wird die Villiger 1888 Nicaragua in formschönen dunkelblauen 20er-Cabinett-Kisten.

VILLIGER 1888 Nicaragua Coronita
KVP: Stück 7,00 € / 20 Stück 140,00 €

VILLIGER 1888 Nicaragua Robusto
KVP: Stück 8,60 € / 20 Stück 172,00 €

VILLIGER 1888 Nicaragua Toro
KVP: Stück 9,00 € / 20 Stück 180,00 €


Newsletter

    Top

    DON'T MISS IT!

    Get the latest cigar news monthly.

    Enter your email and join the global Cigar Journal family.

    LOVERS OF THE LEAF

    Looks like you are using an ad-blocking browser extension. We request you to whitelist our website on the ad-blocking extension and refresh your browser to view the content.

    Send this to a friend