• de
VegaFina 1998 on Tour

VegaFina 1998 on Tour

Masterblender Pedro Ventura besucht Europa

Die Statur könnte die eines Fullbacks sein; ein Händedruck wie ein Schraubstock. Doch hinter der modischen Brille schimmern gütige Augen, die voller Zigarren-Passion leuchten. Die sonore Stimme schwingt im tiefen Bass, zu erzählen hat Pedro Ventura eine ganze Menge.

Dabei ist der Head of Operations and Product Development der Tabacalera de García mit knapp 25 Jahren im Business noch der jüngste des honorigen Zirkels der Grupo de Maestros.

40 Millionen Zigarren jährlich, 5.000 Mitarbeiter – die breiten Schultern Venturas tragen schwere Verantwortung. Harmonische Blends zu kreieren ist seine Berufung: dabei sind es nicht nur die schier endlosen Mengen an Tabak sondern insbesondere die Menschen, die es zu einer gewinnenden Mischung zusammen zu bringen gilt.

Ventura trägt die Genussbotschaft der dominikanischen Heimat in die Welt. So führt er bei einer aktuellen Europa Tour auch in die Besonderheiten der neuen Limited Edition „1998“ von VegaFina ein. Eine fein verwobene, mittelkräftige Zigarrenlinie, die mit ihren Einzelkomponenten jeweils Reminiszenzen an die klassischen VegaFina Linien setzt. Ein weiteres Kunstwerk, das die gütigen Augen Pedro Venturas zum Leuchten bringt.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top