• en
  • de
Mohilla Wien

MOHILLA | CIGARFRIENDLY: Kohlmarkt, WIEN

Gucci, Dior und Armani klingen nach einer exquisiten Nachbarschaft. Und wer möchte nicht mit Michael Kors oder Lagerfeld die Anschrift teilen?

Dabei glänzen bei Mohilla gänzlich andere, genüssliche Preziosen. Feinste Tabakwaren, edle Accessoires und eine höchst kompetente, herzliche Chefin zeichnen das Genusskleinod am Kohlmarkt aus.

Gerade einmal 22 war Maria Mohilla, als sie den Betrieb des Vaters übernahm. Eine besondere Verantwortung, reichen die Wurzeln des Betriebs doch weit in die Wiener Historie zurück. Das Geschäft wurde 1692 erstmalig urkundlich erwähnt, seit 1906 residiert man an der exklusiven Innenstadt Adresse. Dort kennt Maria Mohilla jeden Winkel in und auswendig. Mitten drin und umgeben von Tabak ist sie aufwachsen.

Schon von der Straße lachen den Genießer feinste Zigarren übers Schaufenster an. Durchschreitet man das Entree, vorbei an blitzblanken Humidoren und adrett arrangierten Feuerzeugen, Schneidern und Aschenbecher der bekannten Produzenten, öffnet sich zur Linken der begehbare Humidor.

Kompetent lotst die Beratung durch Davidoffs und Padróns, über Camachos und eine tiefreichende Kollektion an Formatenaus Kuba, hin zu seltenen Schätzen wie Davidoff und Elie Bleu Masterpieces oder Sammler Objekten des Fuente Kosmos. Für jeden Gaumen und jede Brieftasche findet sich etwas im Mohilla Sortiment.

 

Mohilla

Kohlmarkt 6
1010 Wien

Bietet Zigarren: j
Bietet alkoholische Getränke: n
Bietet Speisen: n

 

 


Newsletter

    Related posts

    Top