Griffins Nicaragua

Griffin’s lanciert Nicaragua-Linie im November

Die neue Griffin’s Nicaragua-Linie kommt im November in den Formaten Short Torpedo, Robusto und Gran Toro auf den Markt.

„Die komplexe Mischung aus Tabaken mehrerer Herkunftsgebiete und einem Herzen aus Nicaragua wird Freunde nicaraguanischer und kubanischer Zigarren begeistern, die einen üppigen Körper und ein ausnehmend würziges, komplexes Geschmacksprofil bevorzugen“, sagt Charles Awad, Senior Vice President Global Marketing & Innovation der Oettinger Davidoff AG.

Die neue Griffin’s Nicaragua-Linie kombiniert ein Habano-Deckblatt aus Nicaragua mit einem Piloto-Cubano-Seco-Umblatt aus der Dominikanischen Republik und Einlagetabaken aus Honduras, Nicaragua und der Dominikanischen Republik.

Formate:
Short Torpedo: 4 x 52 | 102 x 20,6
Robusto: 5 x 54 | 127 x 21,4
Gran Toro: 6 x 60 | 152 x 23,8

Blend
Einlage Honduras / Olancho Seco Nicaragua / Ometepe Visus und Esteli Ligero Dom. Rep. / San Vicente Seco und Piloto Mejorado Seco
Umblatt Dom. Rep. / Piloto Cubano Seco
Deckblatt Nicaragua / Habano Nicaragua

Griffin’s Nicaragua ist in Europa ab Ende November 2015 in Kisten zu 25 Zigarren bei erhältlich. Die Griffin´s Nicaragua Short Torpedo ist für 206,25 Euro, die Griffin´s Nicaragua Robusto für 250,00 Euro sowie die Griffin´s Nicaragua Gran Toro für 318,75 Euro erhältlich.


Newsletter

    Related posts

    Top

    DON'T MISS IT!

    Get the latest cigar news monthly.

    Enter your email and join the global Cigar Journal family.

    LOVERS OF THE LEAF

    Looks like you are using an ad-blocking browser extension. We request you to whitelist our website on the ad-blocking extension and refresh your browser to view the content.