• de
Camaquito Event Wien

Charity Abend im Art and Business Circle für Camaquito

Am Donnerstag, 7. September, lädt Camaquito Österreich zu einem ungezwungenen After-work Aperitif im Art and Business Circle in Wien ein.

Camaquito Gründer Mark Kuster wird persönlich anwesend sein und wird über die neuesten Entwicklungen in Kuba und über die laufenden Camaquito-Projekte informieren.

Wein und kaltes Buffet, zwei Habanos-Zigarren und Havana Club Anejo 7 Anos Rum warten auf die Gäste.

Im Laufe des Abends wird es eine Versteigerung von Objekten für Kubafans geben. Der gesamte Erlös kommt Camaquito zugute, ebenso wie der Eintrittspreis der Veranstaltung.

Über Camaquito
Camaquito ist eine politisch und konfessionell unabhängige internationale Kinderhilfsorganisation, die Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in den Bereichen Bildung, Sport, Kultur, Gesundheit und Umwelt unterstützt. Die Projektarbeit konzentriert sich auf die Provinz Camagüey – mitten im Herzen Kubas. In den letzten 16 Jahren konnte die Hilfsorganisation Tausenden von Kindern und Jugendlichen die Lebensbedingungen verbessern. www.camaquito.org

Um Anmeldung, gerne auch mit Begleitperson, wird unter kgnann@camaquito.org gebeten.

Fact Box
Donnerstag, 7. September 2017, 18.oo Uhr
Waaggasse 10/4 | 1040 Wien

Preis pro Person: € 6o.- gerne freuen wir uns über eine „Aufrundung“ als Spende für Camaquito
Inkludiert: Gourmetfood Höttinger, Rotwein, Weißwein, Rum, 2 kubanische Zigarren.
Anmeldung unter kgnann@camaquito.org

Katja Gnann

Bei einer regionalen Tageszeitung erlernte sie das journalistische Handwerk von der Pieke auf und erstellte dort langjährig redaktionelle Beiträge. Durch die Mitarbeit bei der Zeitschrift „Der Spiegel“ in Rom bekam sie die Chance, ihre Kenntnisse im Medienbereich zu professionalisieren. Katja Gnann studierte Kunstgeschichte und Romanistik in Heidelberg, Palermo und Rom und verbrachte im Zuge des Studiums viele Jahre in Italien. Das Land war ihr Lehrmeister in Sachen Genuss und Lebensstil. Seit 2004 arbeitet sie für das Cigar Journal, seit 2010 als Chefredakteurin.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top