• en
  • de
José O. Padrón

Zigarrenlegende José O. Padrón 91-jährig verstorben

Soeben erreicht uns die traurige Nachricht, dass José Orlando Padrón, der Gründer von Padrón Cigars, letzte Nacht 91-jährig im Kreise seiner Familie aus dem Leben geschieden ist.

José Orlando Padrón konnte auf ein turbulentes, erfülltes Leben zurückblicken. Erst vor wenigen Wochen verwirklichte er mit der Veröffentlichung seiner Autobiographie Memorable Moments In My Life eines der letzten großen Ziele seines Lebens.

Padrón, 1926 als Sohn kanarischer Einwanderer in Kuba geboren, wuchs mit Tabakanbau auf und verließ sein Heimatland, als er den Glauben an die Revolution und deren Führer verlor. Nach kurzen Aufenthalten in Madrid und in New York erreichte er schließlich Miami, wo er mithilfe des nun als Kernstück des Familienbetriebs erachteten kleinen Hammers mit Tischlerarbeiten ausreichend Geld ansparen konnte, um seine eigene kleine Zigarrenmanufaktur aufzubauen.

Der Weg dahin, einer der international renommiertesten Zigarrenhersteller zu werden, war jedoch kein einfacher. Arbeitsamkeit, Respekt und Integrität waren jene Elemente, die es Padrón ermöglichten, den Betrieb auch durch politisch schwierige Zeiten in den 70er- und 80er-Jahren zu führen. Dramatische Momente in seinem Leben waren das Niederbrennen von Betriebsgebäuden in Estelí, mehrere terroristische Akte gegen die Produktionsstätte in Miami und sogar ein vereitelter Kidnapping-Versuch.

Padrón blieb zeit seines Lebens jenen freimaurerischen, ethischen und humanistischen Prinzipien treu, die elementarer Bestandteil seiner Erziehung, insbesondere durch seinen Großvaters Dámaso waren: Großzügigkeit, Freiheit und Respekt gegenüber anderen, unabhängig von ihren politischen oder religiösen Überzeugungen, ethnischen Zugehörigkeit und ökonomischen Situation.

Mit José O. Padrón verliert die Welt einen großen Humanisten und Pionier der Zigarrenwelt. Sein Vermächtnis lebt in seiner Familie und jenen Zigarren weiter, denen er zuschrieb, eine wertvolle Quelle von Inspiration zu sein, auf einzigartige Weise zwischenmenschliche Beziehungen zu fördern und Sicherheit und Chancen für seine Familie und Angestellten sowie zahlreiche andere Menschen aus vielen Teilen der Welt geschaffen zu haben.

Die Familie hat folgendes Statement auf Facebook gepostet:

Please join us in a celebration of José O. Padrón’s life this Friday, December 8th, 6 – 10 pm at the Biltmore Hotel, 1200 Anastasia Ave., Coral Gables, FL 33134.

A memorial service will be held on Saturday, December 9th at 2:00 pm at St. Patrick Catholic Church, 3716 Garden Ave., Miami Beach, FL 33140.

The burial will immediately follow at Caballero Rivero Woodlawn Park North Cemetery located at 3260 SW 8th St., Miami, FL 33135.

For those who have inquired about sending flowers or donations, we are in the process of setting up a web page so donations can be made online in support of the Padrón Family Foundation’s funding of education and healthcare programs benefitting our communities.

To donate, please visit www.padronfamilyfoundation.org after Friday, December 8th.

We thank you for your patience and understanding during this difficult time.

The Padrón Family.

Photo: Juan Manuel Garcia


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top