• de
CSWC Deutschland 2018

Gleich zwei Deutsche rauchen sich unter die Top 20

Die deutsche Qualifikation zur Cigar Smoking World Championship (CSWC) am 10. März 2018 in der Cigarworld Düsseldorf war eine emotionale Hochschaubahn.

Hauke Walter (im Bild 2. v.l.) hielt seine Macanudo Inspirado Mareva 179 Minuten und 52 Sekunden am glimmen und verpasste den aktuellen Weltrekord (186:15) um nicht einmal sieben Minuten. Mit seiner sensationellen Zeit katapultierte er sich auf Platz 3 der Weltrangliste. Tobias Röth, Sieger der Deutschland-Qualifikation 2017 wurde mit einer Rauchdauer von 161:16 Zweiter und ist aktuell die Nummer 9 unter den Top 20 weltweit. Auf Platz 3 landete Mattias Probst mit 112:33. Als beste Frau wurde Manuela Bülow (88:00 Min) ausgezeichnet.

Unterstützt wurde die CSWC Deutschland von Macanudo Cigars, Cuervo y Sobrinos, St. Dupont, Kleinlagel Zigarrenfabrik, Bespoke Cigars, Royal Danish Cigars, Havana Club Rum, Boveda Befeuchtungssysteme und Cigar Journal. 

www.cswcworld.com

Reinhold C. Widmayer

His journalistic career began in 1979 as a freelancer for German-language newspapers in the US, and later for Austrian media including Die Wochenpresse and Das Wirtschaftsblatt. For ten years he also produced programs for over 60 radio stations around the world. In 1994, Reinhold C. Widmayer devoted himself to all things cigar, publishing technical articles in cigar magazines. He began working for Cigar Journal in 2001 and became editor-in-chief in 2005; under his auspices the journal has established itself as the world’s leading cigar magazine.


Newsletter

    Related posts

    Top