• en
  • de
Avo-improvisation-le19

Einführung Der Avo Improvisation Series LE19

Avo Cigars präsentiert die limitierte AVO Improvisation LE19.

„Avo Uvezian hat 2001 als erster Zigarrenhersteller damit begonnen, eine jährlich limitierte Zigarre zu produzieren und hat damit Konventionen gebrochen. Ihm zu Ehren haben wir uns mit dieser einzigartigen Limited Edition dazu entschlossen, erneut ‚Grenzen zu sprengen‘“, sagt Scott Kolesaire, Director of Marketing bei Davidoff of Geneva USA. „Die Verpackung der AVO Improvisation LE19 ist von der Wickelform (Zigarrenpresse) der Box-Pressed-Zigarren inspiriert. Sie wird verwendet, um die Zigarren während des Rollvorgangs zu formen. Das zweite Band der Zigarre ist ebenso von der Wickelform inspiriert und ziert den Jahrgang der Edition ‚2019‘, welches in das Formmuster der Zigarrenpresse eingearbeitet ist.”

Als zweite Edition der Avo Improvisation Series in einem Box-Pressed-Format werden in der Mischung der LE19 verschiedene Tabaksorten aus drei verschiedenen Ländern verwendet. Darunter ein dunkelbraunes Deckblatt aus Ecuador. Das dominikanische Umblatt enthält fünf verschiedene Tabaksorten als Einlage, die sowohl aus dominikanischen als auch aus peruanischen Blättern bestehen.

Avo Improvisation LE 19

Format: Toro | 6 x 50
Deckblatt: Ecuador
Umblatt: Dominikanische Republik
Einlage: Dominikanische Republik und Peru
Markteinführung und Verfügbarkeit: Die Avo Improvisation LE19 wird mit einer weltweit limitierten Produktion von 4’000 Kisten eingeführt. In den USA wurde das Box-Pressed Format bereits im März eingeführt, europäische und weitere globale Märkte bieten ab Juni eine Toro-Format Version (kein Box-Pressed) der gleichen Mischung an.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top