• de
blank

Zigarrenoase in Graz

Wenn man von Wien ans Mittelmeer fährt, kommt man unweigerlich an der zweitgrößten Stadt Österreichs vorbei – Graz.

Seit kurzem lohnt sich ein Abstecher dorthin nicht nur wegen des lukullischen und kulturellen Angebots, sondern auch wegen einer Oase für Zigarrengenießer. Inmitten der Altstadt, unweit vom Hauptplatz und am Fuße des Schlossberges, befindet sich in der Murgasse das Tabakfachgeschäft von Odil Kroc.

Über eine österreichische Tabaktrafik zu berichten, ist unüblich, weil es für Zigarrenfreunde nur wenige interessante Läden gibt. Das Tabakmonopol lässt kaum Innovation und Eigenständigkeit zu. Umso bemerkenswerter ist es, wenn ein Unternehmer keine Investition scheut, hartnäckig sein Ziel verfolgt und ein Zigarrenprojekt voll durchzieht.

Das Besondere an dieser Trafik ist neben dem umfangreichen Zigarrensortiment und dem großzügigen Walk-in-Humidor die angeschlossene Zigarrenlounge. In angenehmen Chesterfield-Sofas genießt man die Zigarre der Wahl. In der Lounge sind ausschließlich Zigarrenfreunde anzutreffen.

Da der Zigarrengenuss in Österreich in geschlossenen Räumen nahezu unmöglich geworden ist, sind Rückzugsorte wie das Tabakgeschäft von Odil Kroc ein Lichtblick. Es bleibt zu wünschen und zu hoffen, dass auch andere Fachhändler diese Idee aufgreifen und umsetzen.

INFORMATION
Odil Kroc
Murgasse 11
A-8010 Graz
T: +43 316 836827

Text: Mirko Ivanic


Newsletter

    Top