• de
blank

Wie Musik am Gaumen

Inspiriert vom berühmten Gitarrensolo des verstorbenen Eddie Van Halen auf „Eruption“, ist die Serie E von Crowned Heads (das Unternehmen hat seinen Sitz in der Musikhauptstadt der USA, Nashville) zu gleichen Teilen technische Meisterleistung und natürliche Harmonie, was zu einem symphonischen Rauchgenuss führt.

„Ich habe mir dieses Solo angehört und es als klangliche Metapher für das Rauchen dieser Zigarre gesehen“, sagt John Huber, Mitbegründer von Crowned Heads. „Vom Schlagzeug- und Bass-Intro, das ich als Anschnitt-Anzünd-Vorbereitung für die Zigarre sah, über die Mischung aus Triolen und Obertönen, die ich mit der Komplexität des Geschmacksprofils verglich, bis hin zu den abschließenden Dive-Bombs, die an das Finish der Zigarre erinnerten, passte alles nahtlos zusammen.“

Der Blend besteht aus einem dunklen Oscuro-Deckblatt aus Ecuador, einem nicaraguanischen Jalapa-Umblatt und nicaraguanischen Einlagetabaken aus Ometepe, Pueblo Nuevo und Jalapa. Die Zigarren werden der in der Tabacalera Pichardo in Estelí hergestellt wird.

Die Crowned Heads Serie E kommt in vier Größen:
Hermoso No.2: 6 x 48
5150: 5 1⁄2 x 50
Petit Edmundo: 4 3⁄8 x 52 und
Sublime: 6 1⁄2 x 54

 

www.crownedheads.com

www.dalay.de


Newsletter

    Top