• de
Hoyo de Monterrey Escogidos

Weltpremiere der Hoyo de Monterrey Escogidos in Warschau

Rund 170 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien, erlebten am 26. September die Weltpremiere der Hoyo de Monterrey Escogidos in Warschau. Darunter waren auch die Botschafter der Staaten Kuba, Venezuela, Panama, Uruguay, Weißrussland, Usbekistan und Kasachstan in Polen.

Das neue Format kommt exklusiv für die Geschäfte des Franchise-Netzwerks La Casa del Habano auf den Markt. Mit einer Länge von 180 mm und einem Ringmaß von 49 ist dieses Format heute einzigartig im Portfolio von Habanos. Es erschien vorher lediglich ein Mal im Standardsortiment als „El Morro“ der Marke San Cristobal de la Habana. Die neue Hoyo de Monterrey Escogidos wird nach der in Kuba bis heute üblichen Methode „totalmente a mano“ – vollständig von Hand gefertigter Longfiller – produziert und besteht aus ausgewählten Blättern von Tabakplantagen des Gebiets San Juan y Martinez, das zu den besten Anbaugebieten der Spitzenregion Vuelta Abajo gehört. Dies macht sich in der hohen Qualität dieser neuen Zigarre bemerkbar.

Als Ort für die Einführung der Hoyo de Monterrey Escogidos wurde das historische Badehaus Messalka im Zentrum von Warschau ausgewählt. Heinrich Villiger, Geschäftsführer von 5th Avenue, dem Offiziellen Alleinimporteur von Habanos in Deutschland, Österreich und Polen, würdigte in seinem Grußwort das große Engagement von Premium Cigars Ltd., um die Entwicklung der Zigarrenkultur in Polen. Aus diesem Grund wurde das Land ausgewählt, um die Weltpremiere der Hoyo de Monterrey Escogidos auszurichten und die Aufmerksamkeit der Habanos-Liebhaber in aller Welt auf diesen jungen Markt zu lenken. Premium Cigars Ltd. führt selbst die beiden Geschäfte der La Casa Del Habano in Warschau und in Krakau.

Weltweit gehören rund 145 Geschäfte in 65 Ländern zu diesem Franchise-Network von Habanos S.A., das seit über 25 Jahren existiert.

 


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top