• de
Cohiba Maduro 5 Magicos

Sonderedition der Cohiba Maduro 5 Magico zum 50. Cohiba-Jubiläum lanciert

Eine neue Jubiläumsausgabe zum 50. Jahrestag der Cohiba, bei der es sich nicht nur um die Zigarre selbst, die Cohiba Maduro 5 Mágico, dreht, sondern auch um die exklusive, luxuriöse Verpackung. Sie ist mit 4.000 Stück limitiert und ausschließlich für den spanischen Markt bestimmt.

Die legendäre kubanische Marke Cohiba feiert 2016 ihr 50-jähriges Bestehen und begeht das Jubiläum, zur Freude von Rauchern und vor allem Sammlern, im großen Stil. Tabacalera, Vertreiber der Havannas in Spanien, hat gerade eine neue Sonderausgabe der Cohiba Maduro 5 Mágico (52 x 115 mm) auf den spanischen Markt gebracht, um dieses Jubiläum zu feiern und der Marke noch mehr Zauber zu verleihen.

Die neue Ausgabe besteht aus nur 4.000 Stück, verpackt in schwarzen, lackierten Kisten, die jeweils 15 Stück enthalten. Sie tragen das erste Logo der Cohiba, das Original in Weiß, das es noch vor dem allseits bekannten Taino-Indianer gab. Die Jubiläumsausgabe, Edición Especial 50 Aniversario Cohiba Maduro 5 Mágicos, ist für 395 Euro pro Kiste bzw. 26,30 pro Zigarre erhältlich.

Die Zigarre, Cohiba Maduro 5 Mágico, gehört zur Serie der Maduro Deckblätter der Marke. Sie wurde zum Festival del Habano 2007 auf den Markt gebracht und ihre Besonderheit ist eben dieses 5 Jahre gereifte Deckblatt. Die Zigarren der Jubiläumsausgabe durften noch 5 Jahre länger reifen.

Photo: Tabacalera

Photo: Tabacalera

Photo: Tabacalera

Photo: Tabacalera

Photo: Tabacalera

Photo: Tabacalera

Javier Blanco Urgoiti

Javier Blanco Urgoiti ist ein spanischer Journalist, der für die Prozesse rund um den Tabak schwärmt, die vor der Fertigung in der Zigarrenfabrik stattfinden, insbesondere für die Geheimnisse des Tabakanbaus. Ein Bereich, in dem er unermüdlich versucht, sich weiterzubilden. Javier raucht und schreibt seit 1998, zunächst für die spanischen Magazine “La boutique del fumador” und “La cava de cigarros”, später als Pressechef bei La Aurora, der ältesten Tabakfabrik der Dominikanischen Republik und nun für Cigar Journal, als Korrespondent in Spanien.


Newsletter

    Related posts

    Top