• de
Beat Hauenstein

Oettinger Davidoff’s Eigenmarken wuchsen 2018 stark

Die Oettinger Davidoff AG steigerte 2018 den Umsatz mit Eigenmarken im Bereich Premiumzigarren um 6,3 Prozent. Der Gesamtumsatz des Finanzjahres 2018 blieb mit 500 Millionen CHF (-0.2% gegenüber Vorjahr) stabil. Das teilte CEO Beat Hauenstein im Rahmen der Bilanzpressekonferenz mit.

Die Marke Davidoff verzeichnete einen Zuwachs von 4,6% gegenüber dem Vorjahr, während AVO Cigars mit einem Plus von 15,6% ein Rekordjahr verzeichnen konnte. Auch Camacho Cigars gewann 2018 Schwung zurück und realisierte ein Wachstum von 7,4% gegenüber 2017.

Das Unternehmen hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Franchise-Store in Brooklyn, New York (USA) und in Nanning (China) eröffnet sowie Davidoff Walk-In-Humidore in den Flughäfen Zürich, Genf, Moskau, Hong Kong und Guangzhou. Im 2019 wurde ein Walk-in Humidor am Flughafen Istanbul eingeweiht, je zwei weitere folgen in den Flughäfen von Shanghai und Beijing. Ausserdem wird das Unternehmen in Shenzhen (China) einen zusätzlichen Franchise-Store eröffnen und ein weiterer ist im Herbst in den USA geplant.

Reinhold C. Widmayer

His journalistic career began in 1979 as a freelancer for German-language newspapers in the US, and later for Austrian media including Die Wochenpresse and Das Wirtschaftsblatt. For ten years he also produced programs for over 60 radio stations around the world. In 1994, Reinhold C. Widmayer devoted himself to all things cigar, publishing technical articles in cigar magazines. He began working for Cigar Journal in 2001 and became editor-in-chief in 2005; under his auspices the journal has established itself as the world’s leading cigar magazine.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Top