• de
blank

Enclave Connecticut Edición Internacional treffen in Europa ein

Spannende Neuigkeiten für Passionados außerhalb der USA: A.J. Fernandez bringt eine neue Zigarrenlinie nur für den internationalen (nicht-amerikanischen) Vertrieb auf den Markt – die Enclave Connecticut Edición Internacional. Die neue Linie ist mit einem hellen Ecuador Connecticut-Deckblatt versehen. Binder- und Fillertabake stammen von A.J. Fernandez‘ Farmen in Nicaragua. Die ursprüngliche Enclave, die 2018 debütierte, ist in dunkle Connecticut Broadleaf-Deckblätter gerollt.

Es ist das erste Mal, dass A.J. Fernandez eine Zigarrenmarke herstellt, die auf den Geschmack nicht-amerikanischer Konsumenten zugeschnitten ist. Die Enclave Connecticut Edición Internacional ist in drei Größen erhältlich: Robusto, Toro und Figurado.

Die Zigarren sind bereits in Europa eingetroffen und werden in Deutschland und Österreich voraussichtlich bereits ab 3. Mai 2021 erhältlich sein. Der UVP in Deutschland beträgt 7,50 EUR für die Robusto, 7,90 EUR für die Toro und 8,50 EUR für die Figurado.

blank

His journalistic career began in 1979 as a freelancer for German-language newspapers in the US, and later for Austrian media including Die Wochenpresse and Das Wirtschaftsblatt. For ten years he also produced programs for over 60 radio stations around the world. In 1994, Reinhold C. Widmayer devoted himself to all things cigar, publishing technical articles in cigar magazines. He began working for Cigar Journal in 2001 and became editor-in-chief in 2005; under his auspices the journal has established itself as the world’s leading cigar magazine.


Newsletter

    Related posts

    Top