• de
Davidoff Lounge Eröffnung The Grid Bar

Davidoff eröffnet erste Outdoor Lounge in Deutschland

Am 15. September eröffnete „The Grid Bar“, die erste Davidoff Outdoor Lounge Deutschlands, in Köln. Zur Idee und Umsetzung der Outdoor Lounge erklärt Olaf Ruf, der Geschäftsführer der Davidoff of Geneva Germany GmbH: „Wir alle waren uns sehr schnell einig, dass der Qualitätsanspruch und das exklusive Konzept der „The Grid Bar“ sehr gut zu Davidoff als Marke passt und wir so gemeinsam den Gästen ein perfektes Genuss-Rundumpaket auf höchstem Niveau liefern können.“

Im Konzept der „The Grid Bar“ vereinte Dr. Martin Küster, Eigentümer von „The Grid Bar“, seine Erfahrungen aus seiner Zeit als Reiseunternehmer für die Formel 1. „Meine Spezialität abseits der Rennstrecke waren die besten Bars an den jeweiligen Rennorten rund um den Globus. Die Essenz aus dieser Erfahrung wollte ich als Verwöhnkultur in mein Objekt bringen – und dazu gehören einfach Zigarren – wie in der Formel 1: die Besten der Besten – Davidoff Zigarren!“

In der überdachten und beheizten Lounge können Zigarrenliebhaber auch bei kühleren Temperaturen ihre Zigarre genießen. „Wir als Zigarren-Unternehmen wissen, dass es für den Zigarrengenuss Zeit und Muße benötigt. Mit dieser Outdoor Lounge konnten wir auch hier in Nordrhein-Westfalen einen Rückzugsort für Aficionados schaffen“, betont Olaf Ruf.

Chef-Bartender und Geschäftsführer Marian Krause erklärt das Barkonzept der „The Grid Bar“ so: „Wir haben ein Stück Weltstadt Flair in der Friesenstraße kreiert. Besonders stolz sind wir auf die Partnerschaft mit Davidoff, mit deren Geschmacksexperten wir spezielle Drinks, passend zur Zigarre kreiert haben. Außerdem verfügen wir nicht nur über den größten Bar-Humidor der Stadt, sondern sind die einzige Bar Deutschlands mit Private Lockern, also privaten, abschließbaren Humidor-Fächern, in der Sie private Zigarren einlagern und bei uns in der Lounge genießen können. So weht ein Hauch New York Clubfeeling durch das Friesenviertel. Am wichtigsten bleibt aber das Zusammensein mit tollen Menschen und Genießern.“

Der Eröffnungs-Abend stand unter dem Motto der aktuellen Davidoff Marketing Kampagne „Taste the Elements“, bei der die drei Zigarren-Serien Escurio, Nicaragua und Yamasá im Mittelpunkt stehen. „Mit dieser Kampagne wollen wir Aficionados dazu einladen, Davidoff ganz neu zu erleben. Davidoff ist ja teilweise noch als klassische, milde, dominikanische Marke in den Köpfen der Zigarrenliebhaber verhaftet. Deswegen nehmen wir unsere Gäste heute auf Genussreise mit und verkosten die „neuen“ Davidoff Blends mit Tabaken aus aller Welt“, erklärt Kai Zuther, Senior Trade Marketing Manager Davidoff of Geneva Germany GmbH.

Die Davidoff Lounge in der „The Grid Bar“ ist das ganze Jahr über geöffnet und kann entsprechend der Öffnungszeiten der Bar genutzt werden.

Thegridbar.de

 

 


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top