5th Avenue mit neuer Marke auf der InterTabac

    Die 5th Avenue Products Trading-GmbH präsentierte wie schon in den Jahren zuvor Habanos S.A., aber auch – und das ist neu – VegaFina.

    “Wir haben hier neben den einzigartigen Habanos und den Cuban Mini Cigars, auch die zum 1. August 2022 übernommene Marke VegaFina, eine der renommiertesten und weltweit die meistverkaufte nicht-kubanische Premiumzigarrenmarke (mit Ausnahme des US-amerikanischen Marktes). Bekannt für ausgezeichnete Qualität und ein perfektes Preis-Leistungsverhältnis,“ erklärt Christoph Puszkar, Director Marketing and PR bei 5th Avenue.

    Weitere News:

    – Partagás, die meistverkaufte Habano der Welt im Kleinformat ist jetzt auch als Limited Edition in den Formaten Mini und Club erhältlich.

    – Zudem stellt 5th Avenue auf der Messe die Superpremium-Linie der Marke Romeo y Julieta vor: Línea de Oro in den drei neuen Formaten, die exklusiv dieser Serie vorbehalten bleiben: Hidalgos, (125 mm x 57), Nobles, eine Figurado (135 mm x 56) und schließlich Dianas, (145 mm x 52). Sie ist das größte Format.
    Alle drei neuen Formate folgen dem Trend zu Zigarren mit großen Ringmaßen und mittlerer Länge. Die Zigarren ziert ein Ring, der exklusiv für die Línea de Oro genutzt wird. Dessen farbliche Gestaltung wird, dem Namen der Linie entsprechend, ebenfalls durch Gold dominiert und trägt den Namen des jeweiligen Zigarrenformats.
    Die drei neuen Vitolas kommen in aufwändig gefertigten und sehr auffälligen Boxen mit jeweils 20 Stück auf den Markt. Sie sind hochglänzend in einem warmen Rotbraun lackiert. Auf dem Deckel findet sich das Logo der Marke Romeo y Julieta mit der klassischen Balkon-Szene als Medaillon eingelassen.

    Aber nicht nur Zigarren werden auf der Messe vorgestellt: Zum 55jährigen Jubiläum der Marke Cohiba wurde ein neuer Aschenbecher innovativem Design vorgestellt. Mit Schwarz, Weiß und Gold werden die Cohiba Farben aufgegriffen. In der Mitte des Aschenbechers prangt das Jubiläumslogo. Die kunstvoll geschwungene Form erinnert ein wenig an die Blätter einer Blüte und bringt damit frischen Wind und Flair in die Welt luxuriöser Zigarrenaschenbecher.

    Christoph A. Puszkar zeigte sich, wie schon andere Kollegen aus der Branche, sehr erfreut darüber, dass wir uns nach dieser langen Covid-Pause wieder treffen.

    Text: Marian Sucha


    Newsletter

      Related posts

      Top

      DON'T MISS IT!

      Get the latest cigar news monthly.

      Enter your email and join the global Cigar Journal family.

      LOVERS OF THE LEAF

      Looks like you are using an ad-blocking browser extension. We request you to whitelist our website on the ad-blocking extension and refresh your browser to view the content.

      Send this to a friend