• en
  • de
Whisgars Bar

Travel Guide: Die besten Lounges & Drinks in Bangkok

Nicholas Peth

Photo: Samuel Spur | Die Blind Pig Zigarrenlounge passt perfekt zur Muse – Nochmals Peth

Blind Pig im Hotel Muse ist ein herrlicher Ort, um sich nach einem Tag auf Entdeckungsreise durch Bangkok zu entspannen. „Die Lounge passt perfekt zu uns“, meint Nicholas Peth, Geschäftsführer von Muse. Sie befindet sich im Dachgeschoss des im Stil der Zwanziger gehaltenen Hotels und bietet eine Auswahl von über 50 Gins und ebenso vielen Rum- und Whisky-Sorten zur Begleitung Ihrer Zigarre. Nicholas empfiehlt den „Old Fashioned“, versetzt mit Räucherschinkengeschmack und frischem Thymian direkt von der Bar. Sollte der nicht Ihrem Geschmack entsprechen, dann werden die Profi-Barkeeper jeden anderen Cocktail, den Sie sich wünschen, für Sie mixen. „Im Blind Pig ist eine deutliche Verschiebung hin zu jüngeren Besuchern bemerkbar, die sich in intimen, kleinen Gruppen hier treffen“, informiert Peth. „Die Hausjacken, die wir den Gästen gratis anbieten, tragen zur Stimmung bei, und der vorwiegend mit kubanischen Zigarren bestückte Humidor steht all jenen zur Verfügung, die sich spontan entscheiden, eine Zigarre zu rauchen.“ Das Davidoff-Geschäft im Einkaufszentrum Gaysorn Village würde wegen der vielen Touristen und betuchten Einheimischen, die in diesem Teil von Bangkok leben, gut laufen, meint Suthep Taerattanachai von Davidoff Thailand. Er gibt zu, dass viele Kunden kubanische Zigarren kaufen, weil sie diese für die besten halten, doch diese Einstellung würde sich durch mehr Wertschätzung für die jüngsten Davidoff-Editionen – darunter Davidoff Nicaragua, Escurio und die 702-Serie – ändern. Ich gehe mit Suthep hinunter zu DUKE, einer Galerie für zeitgenössische Kunst samt Bar, Zigarrenlounge und zwei privaten Bereichen für Mitglieder. 2017 wurde DUKE vom BK Magazine zur besten Cigar Lounge ernannt und der Grund dafür ist offensichtlich: Hier werden parallel zur Präsentation der Werke von heimischen Künstlern Zigarren- Events und Crossover-Tastings veranstaltet. „Vor kurzem hat DUKE die Gäste zu einer Kombi-Verkostung der Davidoff Short Perfecto und J. Dupont VSOP eingeladen“, erzählt Suthep, als er mich durch die Räumlichkeiten führt. „Bei meinen Davidoff-Kunden handelt es sich um ältere Herren, die einen luxuriösen Lifestyle verfolgen. Aber jetzt macht sich auch eine neue Welle von Rauchern, die um die 30 sind, bemerkbar“, informiert er, während wir unsere Davidoff Nicaragua Short Coronas genießen. 

La Casa del Habano

Photo: Samuel Spur | Die La Casa del Habano Bangkok im Hotel Mandarin Oriental in der sich vorwiegend Hotelgäste aufhalten, ist ein perfekter Ort, um vor und nach dem Dinner Zigarren zu genießen

Wenn Sie die Straße überqueren und am bekannten Erawan-Schrein vorbeispazieren, gelangen Sie zum Lobbybereich des Grand Hyatt Erawan, wo Sie von Frau Aom, der Managerin des P&L Club, begrüßt werden. Dieser ist nach dem Mitgliederklub der Pacific Cigar Company benannt, doch in der von den Vierzigern inspirierten Bar und den zwei Cigar Lounges sind Nicht-Mitglieder ebenso herzlich willkommen. Die Bar ist mit jeder Menge Chrom und Glas ausgestattet, und angesichts der klassischen Atmosphäre eines amerikanischen Diners kommt man in Versuchung, einen Milkshake und Burger zu bestellen, doch mit Whiskys wie Hibiki, Old Malt Cask und Compass Box ist dafür gesorgt, dass auch jene, die einen reiferen Geschmack bevorzugen, auf ihre Kosten kommen. Im Walk-in-Humidor findet sich ein riesiges Sortiment an kubanischen Zigarren und ein handgemaltes Wandbild eines Klubs prägt die Stimmung. Ann Lekachinabutr von der Pacific Cigar Company meint, dass sich auch Thailand dem Trend zu größeren Ringmaßen nicht entziehen könne. „Es gibt eine neue Generation, die nach der Arbeit in Zigarren-Lokale geht. Viele dieser Newcomer, die zuvor Zigaretten und Zigarillos geraucht hatten, entdecken nun die Premiumzigarrenwelt und bevorzugen größere Ringmaße.“ 

 

IM CLUB-HOUSE 

Das zweistöckige, von der Straße etwas nach hinten versetzte Herrenhaus, in dem sich die Cohiba Atmosphere Bangkok befindet, verleiht der Location ein Club-feeling. Wenn Sie den Korridor entlang gehen, vorbei am Walk-in-Humidor, begehbaren Whisky-Raum und Weinkeller, gelangen Sie zu Treppen, die zur Balvenie Bar und zwei privaten Bereichen im Obergeschoss führen. Die Bar präsentiert sich im perfekten Stil für Whisky- und Zigarrenliebhaber. Wäre da nicht Jazz-Musik, die aus den Lautsprechern erklingt, und das schwüle Wetter, dann könnte man meinen, man wäre in einer schottischen Lodge. Hier werden 340 Single Malt und Blended Whiskys glasweise bzw. 150 weitere in Flaschen angeboten. Joe Thawilvejjakul, Regionaldirektor der Pacific Cigar Company, zeichnet für diese nunmehr achte Cohiba Atmosphere verantwortlich – die Zahl der Mitglieder ist auf 100 begrenzt; Gäste sind willkommen. 2017 war die Lounge unter den Finalisten für die Cigar Trophy des Cigar Journals. „Unsere Lounges werden regelmäßig von Mitgliedern für geschäftliche und private Events gemietet, weil sie andere Lounges wegen zu opulentem Design oder Leder nicht passend finden. Ich denke, wir haben hier den perfekten Stil“,meint Joe. Zigarren sind kein neues Phänomen in Thailand; sie gehörten stets zum Lifestyle der vornehmen Klasse, und König Rama V. hat im späten 19. Jahrhundert regelmäßig Zigarren genossen, erklärt Joe. „Auf dem thailändischen Markt gibt es zwar nicht so viele Sammler wie in Hongkong, aber die Enthusiasten hier lieben es, Zigarren in Gesellschaft zu genießen. Kubanische Zigarren dominieren, doch es gibt auch wachsendes Interesse an nichtkubanischen Smokes. Ich glaube, ein Aufschwung der Zigarrenkultur ist gut für alle“, so Joe, der seit 21 Jahren für die Pacific Cigar Company arbeitet und deren Betrieb in Thailand startete. 

 

Hillman Lentz

Photo: Samuel Spur | Hillman Lentz hat drei Whisgars-Lokale in Thailand geschaffen und eines davon dient als Austragungsort für die Bangkok Qualifikationsrunde für die World Cigar Smoking Championship

RICHTUNG SILOM 

Mit zwei Whisgars-Lokalen in Bangkok und dem jüngst eröffneten Tasting Room auf der Ferieninsel Phuket verfolgt Hillman Lentz seine Vision, Whisky- und Zigarren-Bars zu schaffen, die für alle zugängig sind. „Whisgars Sukhumvit ist vorwiegend auf Expats ausgerichtet, während sich die Lounge in Silom in einer Gegend befindet, die rasch zu einer beliebten Restaurant- und Bar-Meile geworden ist“, sagt Lentz und bestätigt, dass die Zigarrenszene in Bangkok wächst. Als er vor 15 Jahren hier ankam, gab es nur vier Lokale, wo man Zigarren genießen konnte. „Heute hat fast jedes Hotel eine Cigar Lounge und zudem gibt es einige eigenständige Lokale.“ Lentz informiert, dass der Import von Tabak mit viel Papierkram und Bürokratie verbunden sei, nun aber mehr Leute beginnen, die Zigarrenkultur zu schätzen. Im Whisgars Silom findet seit 2017 die Qualifikationsrunde für die Cigar Smoking World Championship statt, die eine beliebte Bereicherung des umfangreichen Veranstaltungsprogramms darstellt. 

Die Casa del Habano im Hotel Mandarin Oriental befindet sich mit ihrer Terrasse, die zum Ufer des Flusses Chao Phraya führt, in einer beneidenswerten Lage. „70 Prozent der Besucher sind Hotelgäste und die kubanischen Regional und Limited Editions zählen zu den beliebtesten Zigarren“, meint Managerin Whan. Die im Kolonialstil gehaltene Lounge ist mit riesigen Ventilatoren ausgestattet, wodurch der Zigarrenrauch langsam nach oben zieht. Leder- und Bambusmöbel vermitteln ein tropisch thailändisches Ambiente. Die angrenzende Bamboo Bar versorgt die Lounge mit Speisen und Getränken und macht sie somit den ganzen Abend lang zu einem Ort der Spitzenklasse. 

 

Shops & Clubs 

The Blind Pig

Hotel Muse
55/555 Langsuan Road Lumphini
www.hotelmusebangkok.com

Davidoff Bangkok

999 Phloenchit Road
Gaysorn Village
Lumphini, Pathum Wan

Duke

999 Phloenchit Road
Gaysorn Village
Lumphini, Pathum Wan

Whisgars Sukhumvit

Sukhumvit 23
Klong Toey
Wattana 
www.whisgars.com

Whisgars Simon 

981 Simon Road
Silmon
www.whisgars.com

Cohiba Atmosphere

63 Soi Ruam Ruedi
Lumphini 

La Casa del Habano

Mandarin Oriental Hotel
Bangkok
48 Oriental Avenue
Bang Rak

Pacific Cigar Divan

Browne Plaza Hotel
952 Thanon Rama IV
Silmon

P&L Club 

Grand Hyatt Erawan
494 Rajdamri Road
Lumohini

Dieser Artikel wurde in der Cigar Journal Sommer-Ausgabe 2018 veröffentlicht Mehr

Samuel Spurr

Samuel Spurr has been Cigar Journal’s Asia-Pacific contributor since his first feature on the Australian cigar scene in 2006. Regularly writing, Tweeting, and Instagramming about cigars, he’s recognized in Australia as a cigar authority and frequently hosts cigar master classes.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top