• de
Hoyo Le Hoyo de Rio Seco

Neu von Habanos: Hoyo de Monterrey Le Hoyo de Rio Seco

Nach der im Jahr 2014 eingeführten Le Hoyo de San Juan folgt nun mit der Le Hoyo de Rio Seco das zweite neue Format der traditionsreichen Linie Le Hoyo.

Für die Einlage – Ligero, Seco und Volado – werden ausschließlich Tabake aus dem Ort San Juan y Martinez in der Tabakanbauzone Vuelta Abajo verwendet. Hier befindet sich auch die Plantage Hoyo de Monterrey, deren Name der Spanier José Gener im Jahr 1865 als Marke eintragen ließ.

Historisch gesehen stand die Linie Le Hoyo für Formate von eher schlankem bis mittlerem Ringmaß. Bereits mit der Le Hoyo de San Juan wurde die Linie um eine Zigarre mit zeitgemäß großem Ringmaß ergänzt. Diesem Weg folgt Habanos S.A. nun auch mit der Le Hoyo de Rio Seco, die mit einer Länge von 140 mm und einem Ringmaß von 56 voll im Trend liegt. Das Format erscheint erstmalig im Sortiment von Habanos und trägt den Produktionsnamen Aromosos.

Wie schon die Le Hoyo de San Juan, präsentiert sich auch die Le Hoyo de Rio Seco mit einem neugestalteten Zigarrenring. Die Cabinet-Kisten sind außen mit Siegeln verziert, die den Namen der Marke und der Linie Le Hoyo angeben.

Hoyo de Monterrey Le Hoyo de Rio Seco

Format: Aromosos; Maße: 140 mm x RM 56
Einheit: unlackierte Cabinet-Kisten á 10 und 25 Stück
KVP: pro Stück | EUR 14,90


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top