• en
  • de
Daniel Marshall Zigarrenabend Graz

Goldzigarren, Gladiator und Gabalier in Graz

Daniel Marshalls globales Anfachen des „zeitgenössischen Lagerfeuers“, wie er die Zigarrenabende mit seinen Kreationen nennt, kennt keine Grenzen. Nach Kitzbühel, Berlin und Beverly Hills war diesmal Graz Mitte Mai Schauplatz des Rauch-Genusses, der von Tequila von Padre Azul begleitet wurde. Natürlich brachte der Humidor-Bauer auch wieder einen Touch Hollywood mit: Ralf Möller („Gladiator“) scherzte in der steirischen Landeshauptstadt: „Mit Arnold Schwarzenegger habe ich vereinbart, wenn er nicht in seiner Heimatstadt sein kann, dann komme ich“.

Daniel Marshall Zigarrenabend

Photo: Daniel Marshall

In den Räumlichkeiten der C&P Immobilien AG kamen aber auch die steirischen Genießer wie Volks-Rockn‘Roller Andreas Gabalier oder Skilegende Hans Knauß gerne vorbei. Die Dachterrasse im Grazer Brauquartier verwandelte sich für diese Nacht in eine Zigarren-Lounge, in der auch die eine oder andere goldene Zigarre, Marshalls Trademark, erglomm.

Selbst aus Wien waren Passionados wie Gottfried Rieck und David Hörl dem Ruf des Kaliforniers gefolgt. Und sie wurden unter anderem mit Humidor-Anekdoten Daniel Marshalls belohnt. Etwa, dass Marlon Brando auf seiner Südseeinsel gerne Drehbücher im Humidor lagerte – gegen die dortige Luftfeuchtigkeit!

Roland Graf

Roland Graf schreibt als Getränke-Journalist für Magazine und Online-Medien des deutschen Sprachraums. Seine Beiträge zur Sensorik und Geschichte von Alkoholika erscheinen in Magazinen wie „A la Carte“, „BEEF!“ oder „Mixology“. Für das Cigar Journal organisiert er Verkostungen und dokumentiert die genussreichsten Pairings von Zigarren und Getränken.


Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben und die besten Berichte per E-Mail erhalten.

Related posts

Top