habanos day 2014 germany

Deutschland zelebriert den vierten Habanos Day

Vor der beeindruckenden Kulisse des kurfürstlichen Schlosshotels Weyberhöfe bei Aschaffenburg trafen sich Hunderte von Passionados, um dem mittlerweile vierten Habanos Day in Deutschland beizuwohnen.

Als Ehrengast durfte der Veranstalter 5th Avenue den kubanischen Botschafter Rene Juan Mujica Cantelar begrüßen. Selbstverständlich war auch Heinrich Villiger, Chef von Villiger Söhne und 5th Avenue, anwesend.

Die Besucher hatten Gelegenheit, acht verschiedene Seminare zu besuchen. Reynol Pérez Pereira vermittelte sein Fachwissen als Torcedor, Dr. Rolf Klein stellte Rotweine vor, Andreas Till leitete eine Rum-Verkostung mit Havana Club, und Yvonne Heistermann entführte in die Welt der Schaumweine. Einen begeisternden Vortrag hielt Jürgen Deibel zum Thema Spirituosen, u. a. mit dem Absinth Green Velvet und dem ausgefallenen Malt Whisky Octomore.

Förmlich überrannt wurden die beiden Seminare von Marc André, der anhand der Ramon Allones Specially Selected demonstrierte, dass die unterschiedliche Lagerung von Zigarren vollkommen unterschiedliche Geschmackserlebnisse erzeugt. Dafür hatte er Zigarren über 15 Monate lose im Humidor gelagert, zweitens in der Originalkiste und drittens in einem luftdicht abgeschlossenen Glasgefäß.

 

Dieser Artikel wurde in der Cigar Journal Sommer-Ausgabe 2014 veröffentlicht. Mehr

Frank Hidien war von 1997 bis 2005 Chefredakteur des deutschen Magazins Pipe & Cigar und ist seitdem als Freier Journalist tätig: Für Cigar Journal als Deutschland-Korrespondent, für andere Publikationen über Themen aus der Gastronomie.


Newsletter

    Related posts

    Top

    DON'T MISS IT!

    Get the latest cigar news monthly.

    Enter your email and join the global Cigar Journal family.

    LOVERS OF THE LEAF

    Looks like you are using an ad-blocking browser extension. We request you to whitelist our website on the ad-blocking extension and refresh your browser to view the content.